E3 2014: Sony zeigt starkes Line-Up an Spielen und einiges mehr

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Gestern war der große Pressetag auf der Videospielmesse E3, diese öffnet heute offiziell ihre Tore. Und gestern Morgen (Ortszeit) waren alle Augen zunächst auf Microsoft gerichtet. Sony durfte hingegen den Schlusspunkt setzen und zeigte ebenfalls in erster Linie neue Games.
Bereits gestern hieß es bei Microsoft, dass die Redmonder vor allem Spielnachschub im Blick haben, beim japanischen Hauptkonkurrent Sony und der PlayStation 4 war es nicht viel anders. Für beide Next-Gen-Hersteller gilt jedoch, dass etablierte Marken, also Fortsetzungen, im Fokus standen (aber nicht nur). Die Sony-eigene Zusammenfassung gibt es im Blog des Unternehmens.

Große Fortsetzungen

Keine Überraschung war beispielsweise die Ankündigung von Uncharted 4: A Thief's End, das vierte Abenteuer von Nathan Drake kommt allerdings erst im nächsten Jahr. LittleBigPlanet 3 erscheint bereits im Herbst, das Kreativ-Jump'n'Run wird drei neue Charaktere einführen und Vier-Player-Co-Op bieten.

Ratchet & Clank wird hingegen nicht fortgesetzt, stattdessen bekommt das altehrwürdige Action-Hüpfspiel eine Reboot-Kur verpasst, es wird also neu gestaltet. Übrigens werden die Abenteuer von Mechaniker Ratchet und seines Roboters verfilmt, natürlich als Animationsstreifen (2015).


Next-Gen-GTA 5

Sony überließ die Bühne auch einigen Partnern und die größte Ankündigung, die nicht PS4-exklusiv war, betraf GTA 5, das im Herbst für die Sony-Konsole sowie Xbox One und PC erscheinen wird. Dazu später aber noch mehr in einem eigenständigen Beitrag. Eine weitere nicht-exklusive Ankündigung betraf Dead Island 2, zu Far Cry 4 gab es erstmals Gameplay zu sehen.


Neue Marken

Doch es gab auch einige komplette Neuankündigungen: Viel Interesse löste No Man's Sky aus, ein dreidimensionaler Weltraum-Shooter, der ähnlich wie Minecraft seine einzigartigen Welten fortlaufend und individuell generiert.


Düster geht es beim (exklusiven) Bloodborne zu, der Name des Schöpfers Hidetaka Miyazaki dürfte Programm sein, da dieser bereits für Demon's Souls und Dark Souls verantwortlich war. Gleich via PSN verfügbar ist Entwined, ein von Artdesign her interessant aussehendes Geschicklichkeitsspiel.

Sony hatte auch die eine oder andere Nicht-Gaming-Ankündigung im Gepäck: So stellten die Japaner ihre erste TV-Produktion für das PlayStation Network vor, "Powers" basiert auf dem gleichnamigen Comic. YouTube bekommt im Herbst eine eigene PS4-App, PlayStation TV wurde zudem für Nordamerika und Europa angekündigt.

Destiny, das mit großer Spannung erwartete neue Spiel von Bungie wird auf der PS4 Mitte Juli eine Beta starten, bereits diese Woche soll der Zugang zu einer frühen Alpha-Version ermöglicht werden.

Weitere Sony-Ankündigungen werden wir im Verlauf des Tages zeigen und zwar im Rahmen unseres E3-Specials, dort sind alle Videos und News zur Spielemesse in einer bequemen Übersicht zu finden.

Siehe auch: E3 2014 - Microsoft konzentriert sich auf Spiele, Spiele und Spiele
Im WinFuture-Preisvergleich:

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Mehr zum Thema: E3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden