Samsung "Galaxy Mega 2": Neue Infos & Bilder zum XXL-Phablet

Samsung, Phablet, Galaxy Mega 2, Galaxy Mega Bildquelle: Fcc
Mit dem Galaxy Mega 6.3 hatte Samsung im letzten Jahr ein Smartphone präsentiert, das einen XXL-Formfaktor mit Mittelklasse-Hardware zusammenbringt. Jetzt scheint die Veröffentlichung des Nachfolgers Galaxy Mega 2 kurz bevorzustehen.

Die Hinweise verdichten sich

Hinweise zu einem neuen Mischling zwischen Tablet-Telefon und Smartphone-Tablet gibt es dabei gleich von mehreren Stellen. Laut Gerüchten könnte das Gerät unter dem Namen Galaxy W in Süd-Korea in den Handel kommen und international dann als Galaxy Mega 2 vermarktet werden. Anfang des Monats war außerdem ein entsprechendes Modell bei chinesischen Zulassungsbehörden aufgetaucht. Jetzt zeigt sich der vermeintliche Nachfolger des Galaxy Mega 6.3 auch in einem Mobilfunkzertifikat, das von der Aussichtsbehörde FCC in den USA genehmigt worden ist. Samsung Galaxy Mega 2Das vermeitnliche Galaxy Mega 2 mit 7-Zoll-Display Demnach verfügt das Modell mit der Bezeichnung SM-T2558 über Maße, die so normalerweise nur bei reinen Tablets zu finden sind. Das liegt vor allem daran, dass Samsung im Galaxy Mega 2 offenbar ein 7 Zoll-Display einsetzt. Die Anzeige wächst im Vergleich zum Vorgänger Mega 6.3 damit um ganze 0,7 Zoll. Bei der Auflösung hat sich nach diesen Informationen aber nichts getan. Trotz wesentlich größerem Display soll das zukünftige Mega-Modell nur mit 1280 x 720 Pixeln auflösen.

Für etwas Verwirrung darf hier das "T" in der vermeintlichen Modellbezeichnung sorgen. Wie auch SamMobile in seinem Bericht zu dem XXL-Gerät von Samsung schreibt, gibt dieses normalerweise einen Hinweis darauf, dass es sich bei dem Gerät um ein Tablet handelt. Vielleicht weiß aber auch Samsung einfach langsam nicht mehr, ob die Galaxy Mega-Geräte nun gerade noch Phablet oder doch schon Tablet sind.

Viel Platz für Mittelklasse

In Sachen Prozessor soll das neue Mega-Gerät auf eine Quad-Core-CPU setzen, die mit einer Taktrate von 1,2 GHz arbeitet. Hier kommt aller Wahrscheinlichkeit nach ein Snapdragon 400-Chip zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher soll sich mit 1,5 GB im Vergleich zum Vorjahres-Modell nicht verändert haben. Dazu kommen nach aktuellen Informationen 8 GB interner Speicher, die per SD-Karte erweitert werden können. Samsung Galaxy Mega 2Bei der US-amerikanscihen FCC aufgetaucht Zu guter Letzt gibt es auch Hinweise darauf, dass Samsung das Galaxy Mega wie im letzten Jahr in zwei verschiedenen Größen anbieten könnte. Bisherige Gerüchte hatten auch ein Gerät mit der Modell-Bezeichnung SM-G750 als Mega-Nachfolger mit 6-Zoll-Display gehandelt. Diese Vermutung war unter anderem von Evan "@evleaks" Blass bestätigt worden. Nachdem die FCC ihren Segen erteilt hat, dürfte es nicht allzu lange dauern bis sich endgültig zeigt, ob hinter der Modellnummer SM-T2558 wirklich ein Galaxy Mega mit 7-Zoll-Display steckt. Samsung, Phablet, Galaxy Mega 2, Galaxy Mega Samsung, Phablet, Galaxy Mega 2, Galaxy Mega Fcc
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden