Marktanteile: Windows 8.1 überholt erstmals Windows 8

Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Bildquelle: Microsoft
Das Update von Windows 8 auf Windows 8.1 ist zwar kostenlos und auch alles andere als kompliziert, dennoch haben noch etliche Anwender die Ur-Version des Betriebssystems installiert. Immerhin: Inzwischen stellen sie nicht länger die Mehrheit unter den Windows-8.x-Nutzern.
Windows 8.1 wächst, Windows 8 stagniert. Das ist in etwa das Fazit aus den aktuellen Zahlen des Marktforschungsunternehmens Net Applications (via The Next Web). Das Wachstum der vor etwa sieben Monaten offiziell veröffentlichten aktualisierten Version von Windows 8 ist zwar nicht gigantisch, es hat aber gereicht, um die ursprüngliche Ausgabe des OS zu überholen. Net Applications: Betriebssysteme im Mai 2014Betriebssysteme im Mai 2014 (nach einzelnen Versionen) Zusammen haben die Windows-8.x-Systeme 0,40 Prozent dazugewonnen und stehen aktuell bei 12,64 Prozent. Im Detail: Windows 8 fiel auf 6,29 Prozent (-0,07%), bei Windows 8.1 ging es hingegen auf 6,35 Prozent hoch, das ist ein Zugewinn von 0,47 Prozent.

Windows XP verliert, aber nicht (schnell) genug

Verlierer des Monats Mai ist Windows XP, da der OS-Oldie 1,02 Prozentpunkte einbüßte, womit XP weltweit aktuell bei 25,27 Prozent steht. Das Prozentminus klingt nach einigermaßen viel (vor allem für jene, die diese Zahlen regelmäßig beobachten), ist aber für Microsoft wohl noch lange nicht genug. Grund ist natürlich das Support-Ende von Windows XP, das aber nach Geschmack der Redmonder sicherlich nicht schnell genug Anteile verliert.

Mit dem "End of Support"-Termin Anfang April hängen wohl auch die Zugewinne bei Windows 7 zusammen, dieses verbesserte sich von 49,27 Prozent auf 50,06 Prozent (+0,79%), verantwortlich dürften hier vor allem XP-Umsteiger sein. Bei Windows Vista gab es praktisch keine Bewegung, dieses läuft auf 2,9 Prozent der Rechner. Net Applications: Betriebssysteme im Mai 2014Die zusammengerechneten Betriebssysteme im Mai 2014

Rund 91 Prozent für Windows

Rechnet man die jeweiligen OS-Versionen zusammen, dann war der Mai für Microsoft ein guter Monat: Windows gewann 0,19 Prozent hinzu und kommt nun auf einen Anteil von 90,99 Prozent. OS X steht derzeit bei 7,39 Prozent (-0,23%) und Linux bei 1,62 Prozent (+0,04%). Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren104
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden