Microsoft gibt Ausblick auf kommende Internet Explorer-Features

Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft hat einen Ausblick auf die kommende Entwicklung bei seinem Internet Explorer-Browser gegeben. Die kommende Version soll demnach mit vier zusätzlichen Kern-Technologien ausgestattet werden.
Auf den To-Do-Listen der Entwickler stehen die Spezifikationen für Web Audio API, Media Capture and Streams, ES6 Promises sowie HTTP/2. Die Integration dieser Standards beruhe auf der Zusage Microsofts, Interoperabilität zu den neuesten Features des modernen Webs herzustellen, teilte das Unternehmen mit.

Weitere Standards folgen

Die vier Technologien, die sich unter der Haube des nächsten Internet Explorers verbergen werden, seien aber nur ein Schritt. Verschiedene andere Features stünden auf der Prioritätenliste ebenfalls weit oben und Entwickler könnten damit rechnen, dass auch diese in einem der kommenden Updates Berücksichtigung finden, hieß es.

Weiterhin stellte das Unternehmen klar, dass sich die Feature-Liste für die nächste Version längst nicht in den vier genannten Technologien erschöpfe. Mit der heutigen Mitteilung habe man lediglich erst einmal klarstellen wollen, dass man durchaus in der Lage ist, entsprechend der Zusagen zu liefern.

Weiterhin hieß es, dass man intensiv daran arbeite, die Nutzer dazu zu bewegen, auf die neuesten Versionen des Internet Explorer umzustellen. Dies wird von Web-Entwicklern immer wieder gefordert, da es für sie einen deutlichen Mehraufwand bedeutet, Anwendungen auch stets daraufhin zu testen, ob sie mit teils schon viele Jahre alten Browsern ordentlich funktionieren.

Hinzu kommt, dass man weiterhin in zusätzliche Sicherheits-Technologien investiere, um mögliche Fehler in der Software aufzufangen. Für die Entwickler-Teams steht außerdem die Aufgabe im Raum, einerseits die Abwärtskompatibilität sicherzustellen und andererseits auch mit den neuesten Entwicklungen von HTML5 mitzuhalten. Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Edge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden