LG G3: Website von LG Benelux verrät Details vorab & zeigt Bilder

LG Electronics, LG G3, G3, LG G3 Launch Bildquelle: LG Benelux
Die niederländische LG-Niederlassung hat am Vorabend des offiziellen Launch-Events einen Fehler gemacht und sämtliche Details zum neuen Flaggschiff-Smartphone LG G3 veröffentlicht. Zwar ist die Website zum neuen Top-Modell mit Metallgehäuse inzwischen wieder offline, doch der Google-Cache hält die Informationen weiterhin vor.
Das LG G3 wird den Angaben von der offiziellen Website zufolge mit einem 5,5 Zoll großen TFT-LCD daherkommen, das erstmals bei einem großen Hersteller eine Quad-HD-Auflösung von ganzen 2560x1440 Pixeln bietet und somit eine Pixeldichte von 538 PPI erreicht. Der Bildschirm hat außerdem extrem schmale Ränder und insgesamt ist das G3 so konzipiert, dass das Display maximalen Raum auf der Front belegt und möglichst wenig Platz verschwendet wird. LG G3LG G3 in drei Farben - Titan, Silber und Gold Unter der Haube tut ein Qualcomm Snapdragon 801 Quadcore-SoC vom Typ MSM8974AC seinen Dienst, der wie im Samsung Galaxy S5 mit 2,46 Gigahertz arbeitet. Hinzu kommen in der europäischen Version offenbar zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, wobei es wohl auch eine Ausgabe mit drei GB RAM geben könnte. Der interne Flash-Speicher ist je nach Modell 16 oder 32 GB groß.

Bei der Kamera will sich LG mit dem G3 durch die Integration eines lasergestützten Autofokussystems von der Masse abheben. Durch den Laser soll der Autofokus besonders schnell arbeiten und in Kombination mit dem ebenfalls integrierten optischen Bildstabilisator wackelfreie und konstant scharfe Aufnahmen ermöglichen. Der Nutzer kann mit acht Fokuspunkten arbeiten und ein Dual-LED-Blitz und der 13-Megapixel-BSI-Sensor sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder liefern. Beim Fotografieren können optional alle Menüelemente ausgeblendet werden und Selfies sollen mit der 2,1-Megapixel-Kamera auf der Front mittels Gesten aus der Ferne ausgelöst werden können.

LG G3LG G3LG G3LG G3
LG G3LG G3LG G3LG G3
LG G3LG G3LG G3LG G3

Was die Kommunikation angeht, so unterstützt das LG G3 natürlich Gigabit-WLAN, Bluetooth 4.0 Low Energy, NFC und LTE-Advanced mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s. Der Akku bietet eine Kapazität von recht ordentlichen 3000mAh. Bei der Musikwiedergabe soll ein zusätzlich verbauter 1-Watt-Verstärker für ordentliche Bässe sorgen, ohne dass zusätzlich externe Lautsprecher nötig sein sollten.

Zwar nennt die unbeabsichtigt frei geschaltete Website aus Holland noch keine Daten zu Gewicht und den Maßen, doch das G3 dürfte für seine Größe eine durchschnittliches Gewicht aufweisen. Das Gehäuse wird wohl tatsächlich aus Metall bestehen, wobei die Website ausdrücklich von "Leichtmetall" spricht, also vermutlich Aluminium oder eine entsprechende Legierung zum Einsatz kommt. Dennoch kann die Rückseite abgenommen werden, so dass man Zugriff auf den MicroSD-Kartenslot bekommt. Das G3 kann zudem per Wireless-Charging mit Energie versorgt werden.

LG setzt beim G3 auf Android 4.4.2 "KitKat" als Betriebssystem, verpasst dem Gerät aber eine eigene Benutzeroberfläche. Diese wurde offenbar stark überarbeitet und hat nun ein neues Design spendiert bekommen. Sie soll "lernfähig" sein und sich dadurch den Bedürfnissen des Nutzers anpassen. In Verbindung mit den QuickView-Covers für das G3 wird eine spezielle Oberfläche verwendet, die einen leichten Zugriff auf ausgesuchte Funktionen ermöglicht, indem man in zugeklapptem Zustand durch das kreisrunde Fenster im Cover den Bildschirm bedient. LG Electronics, LG G3, G3, LG G3 Launch LG Electronics, LG G3, G3, LG G3 Launch LG Benelux
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden