Nokia X2 mit Windows Phone & Android im Dual-Boot?

Nokia X, Nokia XL, Nokia X+ Bildquelle: Nokia
Der Softwarekonzern Microsoft arbeitet mit seiner neuen Mobilfunktochter Nokia möglicherweise an einem Smartphone für Einsteiger, das mit einer Dual-Boot-Konfiguration daherkommt. Bei dem als Nokia X2 bezeichneten Gerät sollen angeblich Android und Windows Phone gleichermaßen enthalten sein.
Das Nokia X2 tauchte in der letzten Woche erstmals in der Datenbank des chinesischen AnTuTu-Benchmark auf und soll anscheinend die Nachfolge des seit einiger Zeit in aufstrebenden Märkten und Entwicklungsländern angebotenen Nokia X antreten, bei dem es sich um Nokias erstes Android-Smartphone handelt. Jetzt wurde über die Plattform Secret ein Gerücht gestreut, laut dem der Nachfolger Android und Windows Phone im Dual-Boot bieten könnte.

Siehe auch: Nokia X Test: Android, aber nicht für Deutschland

Die Quelle stammt aus dem Umfeld eines bekannten Bloggers, der unter anderem die Websites Unleashthephones und MyNokiaBlog betreibt. Den Angaben zufolge soll das Nokia X2 nicht nur die beiden konkurrierenden Betriebssysteme bieten, sondern sogar Unterstützung für die Google Play Services haben. Beim aktuellen Nokia X lassen sich die für Android eigentlich essentiellen Google-Dienste erst nach einem erfolgreichen Root nachrüsten.

Nokia würde sich mit der Unterstützung für die Google Play Services von seiner bisherigen Strategie verabschieden, bei der die Google-Dienste durch eigene Alternativen und Dienste von Microsoft ersetzt werden. Bisher wollte das Unternehmen damit die Popularität der Microsoft-Services steigern und rechtfertigte damit auch die Einführung der neuen Serie der Nokia X Smartphones.

Das Nokia X2 soll laut den von AnTuTu veröffentlichten Angaben mit einem 4,3 Zoll großen WVGA-Display mit 800x480 Pixeln daherkommen. Die technische Basis bildet ein aktueller Qualcomm Snapdragon 200 Dualcore-SoC, der mit 1,2 Gigahertz arbeiten soll. Der Arbeitsspeicher wird auf ein Gigabyte verdoppelt, während der interne Flash-Speicher mit nur vier Gigabyte weiterhin begrenzt bliebe. Die auf der Rückseite des Nokia X2 verbaute Kamera löst angeblich mit fünf Megapixeln auf, was ebenfalls einer Verbesserung gegenüber dem Nokia X entspräche. Nokia X, Nokia XL, Nokia X+ Nokia X, Nokia XL, Nokia X+ Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden