Update von Google+ zeigt wie Android künftig aussehen wird

Google, Android, App, Google+ Bildquelle: Google
Gestern Abend hat der Suchmaschinenriese aus dem kalifornischen Mountain View die App von Google+ aktualisiert. Das Update betrifft vor allem die Foto-Funktionen des Netzwerks, ist aber auch aus einem Grund interessant: Die neue Optik dürfte ein Vorbote der nächsten Android-Hauptversion sein.
Google hat gestern das große Update für Google+ freigegeben, die Android-App präsentiert sich in runderneuerter Optik, diese verlangt den Nutzern des Netzwerks auch einiges an Umgewöhnung ab: So ist beispielsweise die seitliche (linke) Navigation verschwunden, nach Angaben des Anbieters soll die neue Art die Bedienung erleichtern und beschleunigen. So kann man leichter zwischen seinen Kreisen und Communities hin- und herschalten (über das Pfeil/Dreieck-Symbol rechts oben), sagt jedenfalls Google.

Neue Optik bei Google+Neue Optik bei Google+Neue Optik bei Google+Neue Optik bei Google+

Auch das Erstellen neuer Beiträge läuft jetzt über ein überarbeitetes Interface-Element und zwar erscheint (beim Scrollen nach oben) rechts unten ein neues Stift-Symbol, das die Erstellen-Ansicht öffnet. Dort werden am unteren Rand dann diverse Fotos bzw. Galerien eingeblendet, eines dieser Fenster zeigt auch eine "Live-Ansicht" der Kamera (sofern vorhanden).

Foto-Neuerungen

Google+ hat sich in den vergangenen Monaten immer mehr zu einem Fotografie-Netzwerk entwickelt und die neue Version der App verstärkt diesen Eindruck: Denn die meisten Änderungen betreffen Funktionen im Zusammenhang mit Fotos.

Die "Auto Awesome Stories" erstellen aus vom Nutzer gewählten Bildern und Videos so etwas wie einen multimedialen Reisebericht, dieses Feature hat Google in einem separaten Blog-Beitrag vorgestellt. Außerdem können per Google+ nun auch animierte GIFs sowie Bilder im "Photobooth"-Stil erstellt werden. Diese Funktionen stehen im Foto-Bereich bereit, beim Erstellen ("+"-Symbol) können in weiterer Folge "Film", "Bewegung" und "Mix" gewählt werden.

Sneak Peak auf nächste Android-Version

Aufmerksame Beobachter des Betriebssystems von Google werden die neue Optik sicherlich bereits aus dem einen oder anderen Leak der vergangenen Zeit kennen. Die neue App für Google+ wird deshalb als klarer Vorbote der nächsten Android-Version angesehen, es wird allgemein erwartet, dass Google die nun erstmals gezeigte Optik System-weit einführen wird. Google, Android, App, Google+ Google, Android, App, Google+ Google
Mehr zum Thema: Google+
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden