Slingshot: Facebook hat einen Snapchat-Konkurrenten in der Pipeline

Facebook, Login Screen, facebook ipad Bildquelle: Facebook
Beim Social Network Facebook soll derzeit eine neue App entwickelt werden, mit der man dem populären Snapchat Konkurrenz machen will. Ein Versuch, den Service schlicht zu übernehmen, war im Vorfeld am Widerstand von dessen Gründern gescheitert.
Gute 3 Milliarden Dollar wollte Facebook auf den Tisch legen, um Snapchat zu kaufen. Doch das Angebot wurde aufgrund anderer Interessenten und der Hoffnung, den Wert noch weiter steigern zu können, ausgeschlagen. Daher will man bei dem Social Network das Killer-Feature des Dienstes nun in eine eigene App integrieren, die intern unter dem Namen "Slingshot" (Katapult) gehandelt wird, berichtet die britische Wirtschaftszeitung Financial Times unter Berufung auf informierte Kreise.

Videos statt Bildern

Dieser Dienst soll es den Nutzern ermöglichen, anderen kurze Videonachrichten zukommen zu lassen, die allerdings nicht von Bestand sind. Nachdem der Empfänger sie angesehen hat, sollen die Mitteilungen wieder gelöscht werden - so wie es bei Snapchat mit Bildern der Fall ist. Dieses Feature ist vor allem bei Jugendlichen äußerst populär geworden - vor allem auch, um mit einem geringeren Risiko späterer peinlicher Momente auf intimer Ebene kommunizieren zu können.

Dem Vernehmen nach soll Slingshot kurz vor der Fertigstellung stehen und vielleicht sogar noch in diesem Monat veröffentlicht werden. Allerdings steht dies noch unter dem Vorbehalt, dass das Facebook-Management sich doch noch kurzfristig entscheidet, dass die App und der mit ihr entstehende Konkurrenzkampf zu Snapchat nicht ins strategische Konzept passt und der Dienst daher doch nicht eingeführt wird.

Immerhin ist Slingshot so konzipiert, dass es komplett unabhängig von Facebook oder dem Messenger des Social Networks funktioniert. Denn nur so ließe sich den Anwendern wohl glaubhaft machen, dass ihre Nachrichten tatsächlich gelöscht werden und nicht irgendwann aus den tiefen der Facebook-Datenbanken wieder ans Licht gespült werden. Facebook, Login Screen, facebook ipad Facebook, Login Screen, facebook ipad Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden