Surface Pro 3 Tablet: Neue Einsteiger- & Top-Modelle vorgesehen?

Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2
Microsoft will am Dienstag bekanntermaßen einen Surface-Event in New York abhalten und soll neben einem kleineren Surface-Tablet mit einem rund acht Zoll großen Display auch eine Neuauflage seines Tablets für professionelle Anwender planen. Nun sind erste Details zur Hardware dieses Microsoft Surface Pro 3 aufgetaucht.
Wie Windows Phone Central unter Berufung auf eigene Quellen berichtet, plant Microsoft möglicherweise, beim Surface Pro 3 einen größeren Bildschirm zu verwenden. Vermutet wird nun, dass man sich in der Region um 12 Zoll bewegen wird. Das Display soll zwar wachsen, doch gleichzeitig ist auch von der Möglichkeit kleinerer Ränder um das Display die Rede, so dass sich die Größe des neuen Tablets wohl nur geringfügig ändern soll.

Außerdem heißt es, dass Microsoft möglicherweise die Hardware-Taste für den Aufruf des Startscreens an die schmale Seite des Tablets verlegen will. Insgesamt soll es fünf verschiedene Konfigurationen des neuen Microsoft Surface Pro 3 geben, deren Preise sich je nach Konfiguration in einem Bereich von 799 bis 1949 US-Dollar bewegen. Neu sind dabei ein Einsteigermodell mit Intel Core i3-Prozessor und Top-Modelle mit Intel Core i7-SoC, denn bisher gab es das Surface für professionelle Anwender nur mit Core i5-Chips.

Konkret ist von einer Einsteiger-Variante mit Intel Core i3, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB SSD-Kapazität für 799 US-Dollar die Rede. Hinzu kommen zwei Core i5-Varianten mit vier oder acht GB RAM und 128 oder 256 GB fassenden SSDs, die zu Preisen von 999 und 1299 Dollar an den Start gehen sollen. Die Spitze der Preisskala bilden dann die Varianten mit Intel Core i7 und acht GB Arbeitsspeicher sowie einer 256 oder 512 GB großen SSD, die 1549 und 1949 Dollar kosten sollen, heißt es.

Zwar ist noch unklar, ob das Surface Pro 3 tatsächlich größere Abmaße haben soll, aber es gibt bereits erste Angaben zu den mit dem Gerät verkauften Type-Covern, die nun erstmals in weiteren Farbvarianten angeboten werden sollen. Folgende Cover-Farben will Microsoft dem Vernehmen nach anbieten: Schwarz, Violett, Cyan und Rot. Die rote Variante wird allerdings exklusiv von Microsoft selbst vertrieben, so dass sie wahrscheinlich nur online und vielleicht auch in den Microsoft-Stores erhältlich sein wird. Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2 Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tipp einsenden