Xiaomi stellt 49-Zoll-TV mit 4K-Auflösung für rund 500 Euro vor

4K, TV-Gerät, Xiaomi, MI TV 2 Bildquelle: Xiaomi
Der chinesische Hersteller Xiaomi sorgt derzeit für Furore: Man hat heute nicht nur ein überaus interessantes Tablet, das erste mit Nvidias Tegra-K1-Prozessor, vorgestellt, sondern auch einen Fernseher. Die Besonderheit des Smart-TVs: Er bietet 4K-Auflösung und kostet gerade einmal 3999 Yuan - das sind umgerechnet knapp 500 Euro.

Rasanter Preisverfall

Noch vor einigen Monaten musste man sich bei der Erwähnung eines neuen 4K-Fernsehers auf einen zumindest vierstelligen Betrag vorbereiten. Inzwischen ist auf diesem Markt aber ein rasanter Preisverfall zu beobachten, dieser wird auch von aufstrebenden Herstellern aus China vorangetrieben. Xiaomi MI TV 2Xiaomi MI TV 2 Einer davon ist Xiaomi und das Unternehmen hat nun das Gerät mit der Bezeichnung MI TV 2 vorgestellt. Der Smart-TV hat eine Diagonale von 49 Zoll und läuft auf Basis eines Android-Betriebssystems. Das 4K-Panel unterstützt 3D, Hersteller ist nach Angaben von Engadget entweder LG oder China Star Optoelectronics Technology (CSOT).

Als Smart-TV benötigt der Fernseher natürlich einen Prozessor, diesen liefert MediaTek und zwar ist es der MStar-6A918-Chip, eine Quad-Core-CPU mit 1,45-GHz-Taktfrequenz, dazu kommt eine Mali-450-MP4-GPU. Außerdem an Bord sind zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, der interne Speicher beträgt acht Gigabyte, kann aber per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden.

"Intelligente" Bluetooth-Fernbedienung

Der MI TV 2 bietet auch eine Bluetooth-LE-Fernbedienung, die einen kleinen, aber sicherlich höchst praktischen Trick beherrscht: Hat man diese einmal verlegt, kann der Fernseher an einer Stelle angetippt werden und die Fernbedienung "meldet" sich per Piep-Ton. Alternativ kann der TV auch per Smartphone-App gesteuert werden.

Der "Star" des Geräts ist natürlich der Preis von 3999 chinesischen Yuan, das sind umgerechnet 492 Euro. Xiaomi startet den Verkauf in China Ende Mai, Angaben zur Verfügbarkeit in anderen Märkten machte der Hersteller nicht. Es ist aber höchst unwahrscheinlich, dass der MI TV 2 in anderen Märkten angeboten werden wird. Schade.

Siehe auch: Xiaomi Mi Pad - Erstes Tablet mit Nvidia Tegra K1 vorgestellt 4K, TV-Gerät, Xiaomi, MI TV 2 4K, TV-Gerät, Xiaomi, MI TV 2 Xiaomi
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden