Der Osten holt bei der Computerspiele-Nutzung zunehmend auf

Spiel, Videospiel, Controller, Game Bildquelle: RebeccaPollard / Flickr
Die Nutzung von Computerspielen durchdringt immer breitere Bevölkerungskreise. Die wachsende Bandbreite an Titeln und Plattformen sorgt dafür, dass inzwischen rund die Hälfte der Menschen hierzulande ihre elektronischen Geräte auch zum Spielen verwenden.
Dabei liegt die Hauptstadtregion leicht über dem Bundestrend: Während im gesamtdeutschen Durchschnitt 46 Prozent aller Verbraucher Computerspiele nutzen, sind es in Berlin und Brandenburg mit 47 Prozent etwas mehr. Am häufigsten werden Computer- und Videospiele in Hamburg und Schleswig-Holstein genutzt. Die beiden Bundesländer kommen auf 51 Prozent.

Schlusslichter sind hingegen Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, wo es 43 Prozent sind. Dies dürfte wesentlich auch damit zusammenhängen, dass vor allem die jüngeren Bevölkerungsgruppen zu signifikanten Teilen diese strukturschwachen Regionen verlassen haben. Die Zahlen sind das Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung durch das Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU).

Der Osten holt auf

Die wachsende Vielfalt bei digitalen Spielen lässt dabei den Markt weiter wachsen. Von insgesamt 69,5 Millionen verkauften Computer- und Videospielen in Deutschland wurden im vergangenen Jahr 13,3 Millionen in den östlichen Bundesländern (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) abgesetzt. Dies entspricht gut einem Fünftel des deutschen Gesamtabsatzes.

"Der Markt für Computer- und Videospiele im Osten Deutschlands entwickelt sich positiv. Ein Grund hierfür ist die wachsende Vielfalt an Spielen, die von künstlerisch anspruchsvollen Blockbustern bis hin zu smarten Lern-, Gesundheits- und Gesellschaftsspielen reicht. Damit erreichen digitale Spiele immer größere Bevölkerungskreise", erklärte BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk.

Besonders verbreitet sind in den östlichen Bundesländern Spiele für den PC. Insgesamt 22 Prozent aller in Deutschland gekauften PC-Spiele wurden hier erworben. Lediglich in Baden-Württemberg und Bayern gingen mehr PC-Spiele über die Ladentheke (27 Prozent). Spiel, Videospiel, Controller, Game Spiel, Videospiel, Controller, Game RebeccaPollard / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden