Programmiersprachen: Trend geht hin zu den Exoten

Quellcode, Code, Programmierung, Programmiersprache
In den letzten Jahren gibt es einen Trend zu einer immer stärkeren Fragmentierung der Welt der Programmiersprachen. Die Vielfalt bei ihrem Einsatz nimmt klar zu, wie Statistiken der Entwicklungs-Plattform GitHub zeigen.
Betrachtet man hier die jeweils neu hinzugekommenen Software-Projekte zeigt sich, dass zehn der zwölf am häufigsten eingesetzten Sprachen immer geringere Anteile aufweisen. Die einzigen Ausnahmen in der Spitzengruppe bilden dabei JavaScript und Java. Bei ersterer ist die Zunahme damit zu erklären, dass die Skript-Sprache durch den Trend zu Web-Anwendungen in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen hat. Der wachsende Anteil von Java dürfte hingegen daran liegen, dass GitHub vor einigen Jahren noch vor allem von OpenSource-Projekten genutzt wurde, während die Plattform inzwischen immer stärker auch in Unternehmen zum Einsatz kommt - womit es für die Sprache in der Gesamtbetrachtung gar nicht unbedingt nach oben ginge.

JavaScript startet durch

Rechnet man aus der Statistik die zwölf größten Sprachen komplett heraus, sieht man für das Jahr 2008, in dem GitHub startete, erst einmal einen großen Ansturm von Projekten in alternativen Programmiersprachen, der im Jahresverlauf erst einmal wieder kräftig nach unten ging. Offenbar wechselten damals viele dieser Projekte, die sich auf anderen entsprechenden Plattformen gegenüber den großen Konkurrenten vernachlässigt fühlten, erst einmal Testweise zu dem damaligen Neuling.

Ein Jahr später war die Nutzerzahl von GitHub regelrecht explodiert und es stellte sich nach und nach eine Normalisierung der Verhältnisse ein. Von diesem Moment an stieg der Anteil von Projekten, die nicht mit einer der großen Programmiersprachen entwickelt werden, zwar langsam aber immer weiter an. Ein deutlich stärkeres Wachstum ist dabei bei den Entwicklern zu sehen, die sich an Projekten mit alternativen Programmiersprachen beteiligen.

Eine denkbare Erklärung für diesen Trend könnte darin liegen, dass Entwickler zunehmend versuchen, für bestimmte Aufgaben die jeweils passende Sprache zu finden. Dies wird durch die steigende Vernetzung in der Community auch leichter - denn während man früher relativ allein auf weiter Flur stand, wenn man mit einem Exoten arbeitete, ist es inzwischen kein Problem mehr, andere Interessierte an der jeweiligen Sprache zum Austausch zu finden.

Zu beachten ist allerdings, dass die Daten von GitHub nur einen allgemeinen Trend aufzeigen können und nicht vollständig repräsentativ für die gesamte Entwickler-Welt sind. Denn Objective-C und C#, die wichtigsten Sprachen für die großen Plattformen iOS und Windows, sind auf der Plattform nahezu nicht zu finden. Quellcode, Code, Programmiersprache, Php, Source Code Quellcode, Code, Programmiersprache, Php, Source Code Free for Commercial Use / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden