20 neue Chromebooks sollen Mainstream erobern

Acer, Chromebook, Acer Chromebook, Acer C720P, C720P, Acer C720P Touchscreen Chromebook Bildquelle: Acer
Googles Chromebooks sind seit einer ganzen Weile verfügbar, die Internet-gestützten Geräte sind aber (bei uns) nach wie vor eher eine Nische. Doch Intel und Google bereiten für 2014 so was wie einen Großangriff mit gleich 20 neuen Modellen vor.

Haswell und vor allem Bay Trail

"Dünner, leichter, leistungsfähiger und mit mehr Auswahl beim Design": Das ist das Motto, unter dem die Chromebook-Offensive steht, berichtet das US-Blog Engadget. Bis zu 20 neue Geräte mit Chrome OS sollen in der zweiten Jahreshälfte von 2014 auf den Markt kommen, die meisten davon werden einen Intel-Chip auf Basis von Bay-Trail-M-Architektur aufweisen.

Geräte mit Haswell-CPU, also Intels Core-i3-Chip, wird es auch weiterhin geben, genannt wurden eine neue Version des Chromebook 11 (Preis noch unbekannt) von Dell sowie Acers C720 (350 Dollar), diese Modelle werden für Spätsommer oder Herbst erwartet.

Leichter ohne Lüfter

Im Mittelpunkt der Offensive stehen aber Bay-Trail-basierte Geräte: Diese Prozessor-Architektur ist laut Navin Shenoy, Vizepräsident und General Manager bei Intel, "für Energie, Leistung und Preis optimiert" und werde die ersten Chromebooks mit einer Akkulaufzeit von elf Stunden ermöglichen - auf Haswell-Modellen ist spätestens nach zehn Stunden Schluss.

Die damit ausgestatteten Chromebooks werden auch die ersten sein, die ohne einen (mechanischen) Lüfter auskommen, was auch zur Folge hat, dass die Geräte um etwa 15 Prozent leichter sein werden.

Ein großes Anliegen Googles ist auch die funktionelle wie optische Vielfalt: So soll es künftig diverse unterschiedliche Formfaktoren geben, einige der neuen Chromebooks werden einen Touchscreen bieten, andere nicht, auch beim Design soll insgesamt mehr Abwechslung geboten werden.

Mit gutem Gewissen

Der Halbleiterhersteller betonte in seiner Pressemitteilung außerdem, dass alle neuen Chrome-Geräte mit Intel-Chips (erstmals) mit Hilfe von "konfliktfreien" Rohstoffen hergestellt werden, das bedeutet, dass die Intel-CPUs bei der Produktion auf Wolframit, Coltan und vor allem Gold aus afrikanischen Bürgerkriegsgebieten verzichten. Acer, Chromebook, Acer Chromebook, Acer C720P, C720P, Acer C720P Touchscreen Chromebook Acer, Chromebook, Acer Chromebook, Acer C720P, C720P, Acer C720P Touchscreen Chromebook Acer
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden