Swatch geht schon gegen die Marke iWatch vor

iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Bildquelle: Brett Jordan
Bisher gibt es im Wesentlichen nur Spekulationen um eine Smartwatch von Apple, doch der Schweizer Uhren-Hersteller Swatch zieht schon einmal wegen einer vermeintlich drohenden Markenrechtsverletzung vor Gericht.
Denn dieser rechnet damit, dass Apple seine Uhr unter dem Namen "iWatch" auf den Markt bringen wird. Dieser Begriff wird immerhin nicht nur in den immer wieder aufflammenden Gerüchten um das Produkt genutzt, sondern von dem Computer-Konzern auch schon als Marke registriert. Trotzdem ist aktuell noch völlig unklar, wie Apples Smartwatch wirklich heißen wird.

Gegenüber dem Schweizer Magazin Watson erklärte Swatch-Sprecherin Serena Chiesura, dass man bereits gegen die von Apple getätigte Markeneintragung vorgehe. Denn bei dem Uhrenhersteller befürchtet man eine Verwechslungsgefahr mit der eigenen Serie iSwatch, da sich die beiden Namen für ähnliche Produkte nur um einen nicht unbedingt markanten Buchstaben unterscheiden.

"In allen Ländern, wo die Marke eingetragen ist, gehen wir dagegen vor", sagte Chiesura. Die Anwälte müssen sich also vermutlich in rund 80 Ländern an die jeweils zuständigen Behörden wenden. Konkretes wollte das Unternehmen aber nicht sagen, da es sich um eine noch laufende Auseinandersetzung handelt.

Das Problem dürfte allerdings darin bestehen, dass die iWatch-Marke jeweils nicht direkt von Apple registriert wurde. Der Konzern setzt hierfür verschiedene Strohfirmen ein, um eine Verbindung von Produktbezeichnungen zu sich selbst zu verschleiern. Eine solche Strategie verfolgte das Unternehmen bereits beim iPad.

Swatch könnte allerdings ein Problem in der kommenden Auseinandersetzung haben. Denn iSwatch wurde als so genannte Wortbildmarke registriert, zu der neben dem eigentlichen Namen auch die Grafik gehört. Dies könnte eine Jury, die sich mit der Sache zu befassen hat, letztlich leichter veranlassen, keine zu große Ähnlichkeit in den Marken beider Unternehmen zu sehen. iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch engadget
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:09 Uhr DOOGEE BL7000 4G FDD-LTE Smartphone 7060mAh 5.5 Zoll FHD Android 7.0, Octa Core 4GB RAM + 64GB ROM, Front 13MP mit 13MP + 13MP Dual Hauptkameras, Fingerabdruck 12V / 2A Schnellladung, Ohne VertragDOOGEE BL7000 4G FDD-LTE Smartphone 7060mAh 5.5 Zoll FHD Android 7.0, Octa Core 4GB RAM + 64GB ROM, Front 13MP mit 13MP + 13MP Dual Hauptkameras, Fingerabdruck 12V / 2A Schnellladung, Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
189,99
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
151,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 38

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden