Samsung stellt Kamera-Phone Galaxy K Zoom vor

Samsung, Kamera, Galaxy, Galaxy K Zoom Bildquelle: Samsung
Der koreanische Hersteller wagt sich gerne in neue Marktbereiche vor, das betrifft auch die Kombination Kamera und Mobiltelefon. Nun hat Samsung das Galaxy K Zoom vorgestellt, ein Smartphone mit 20-MP-Einheit und 10x-Zoom.

K wie Kamera

Das Galaxy K Zoom sorgt bei den US-amerikanischen Kollegen wie beispielsweise Engadget für etwas Verwunderung, das betrifft vor allem das "K" im Namen des neuen Geräts. Denn laut Samsung steht das K für Kamera, was bei uns Deutschsprachigen im Normalfall keine allzu großen Fragezeichen aufwirft, englischsprachige Nutzer aber offenbar etwas irritiert. Samsung Galaxy K ZoomSamsung Galaxy K Zoom Abgesehen vom gewöhnungsbedürftigen Namen sorgt aber auch die grundsätzliche Ausrichtung des Geräts für Aufmerksamkeit: Denn die Koreaner verwischen die Grenzen zwischen Smartphone und Kamera - nicht zum ersten Mal allerdings, im Vorjahr versuchte man einen ähnlichen Weg mit dem Galaxy S4 Zoom bzw. der entfernt verwandten Galaxy Camera.


Die wichtigsten technischen Daten des Galaxy K Zoom betreffen natürlich die optische Einheit: Diese hat einen 20,7-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor samt optischer Bildstabilisierung. Die dominante Kameraeinheit (f/3.1) auf der Rückseite bringt einen zehnfachen Zoom mit, beides wird von Engadget im Ersteindruck sehr gelobt. Videos können übrigens in 1080p bei 60 Frames pro Sekunde aufgenommen werden.

Hexa-Core-CPU und 4,8-Zoll-Display

Als "Handy" erinnert das K Zoom an ein (dickes) Galaxy S5, vor allem durch die Golfball-artige Rückseite. Als Bildschirm kommt ein 4,8 Zoll großes HD-Super-AMOLED-Panel (720p) zum Einsatz. Herzstück der Hardware ist ein Hexa-Core-Prozessor, dieser ist eine Kombination aus einem 1,3-GHz-Quad-Core und einem Doppelkerner mit 1,7 GHz. Als Arbeitsspeicher werden zwei Gigabyte verbaut. Samsung Galaxy K ZoomDie Spezifikationen in der Übersicht Als Betriebssystem steht ein vollständiges Android 4.4 bereit, es ist also nicht bloß eine Kamera mit Internet-Anbindung (wie es die Galaxy Camera war). Angaben zu Preis und Verfügbarkeit machte Samsung bisher nicht. Samsung, Kamera, Galaxy, Galaxy K Zoom Samsung, Kamera, Galaxy, Galaxy K Zoom Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden