Skype-Video-Gruppengespräche sind jetzt kostenlos

Skype, Videotelefonie, Skype for Android Bildquelle: Skype
Microsofts Voice-over-IP-Dienst Skype ist einer der populärsten Kommunikationsprogramme der Welt, die Konkurrenz schläft aber nicht. So lockt etwa Googles Hangouts mit kostenloser Gruppen-Videotelefonie, Microsoft zieht nun nach.

Erfolgsgeschichte in VoIP

"Kostenlos" war das Stichwort, das Skype zu jenem Erfolg verhalf, der schließlich zur Übernahme durch Microsoft führte. VoIP-Telefonie zwischen zwei beliebigen Skype-Nutzern auf der ganzen Welt war seit jeher kostenlos, gleiches gilt für Video-Gespräche zwischen zwei Teilnehmern. Hingegen waren Video-gestützte "Conference Calls" ("GVC") ab Anfang 2011 nur gegen eine zusätzliche "Premium"-Gebühr möglich, hier hatte Googles Hangouts zuletzt die Nase vorne, da es Video-Gruppengespräche beim Suchmaschinenriesen für lau gibt.

Wie The Next Web (TNW) nun unter Berufung auf einen Blog-Beitrag des Skype-Teams schreibt, hat Microsoft heute bekannt gegeben, dass man diese Extragebühr für Video-Konferenzen abschafft. Überlegungen in diese Richtungen sind allerdings nichts Neues, bereits im vergangenen November deutete eine Skype-Produktmanagerin an, dass man derartige Pläne verfolge.


Phillip Snalune, General Manager of Consumer Product Marketing bei Skype, schreibt, dass man diese Premium-Schranke abschafft: Ab sofort sind derartige Gruppengespräche auf Windows (Desktop), OS X sowie der Xbox One ohne Extragebühr möglich.

Metro, Windows Phone, Android und iOS folgen

Weitere Plattformen werden folgen, gegenüber TNW erwähnte Snalune Ausgaben für die "moderne" (Metro-)Version von Skype, Windows Phone, Android und iOS. Details zum Wann teilte er jedoch nicht mit.

Wirtschaftliche Gründe zu den GVC wollte der Skype-Mann nicht nennen und verriet weder Details zu den auf diese Weise erzielten Umsätzen, noch zur Anzahl der Nutzer, die den Dienst genutzt haben. Auf die Frage, ob die Entscheidung mit Google Hangouts in Zusammenhang steht, wich Snalune aus und meinte lediglich, dass die Nutzer zuletzt immer mehr "Appetit" auf diese Funktion bekommen hätten. Skype, Videotelefonie, Skype for Android Skype, Videotelefonie, Skype for Android Skype
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden