Streem: Endlos-Cloudspeicher für 20 $ pro Monat

cloudspeicher, Gb, Streem, Unendlich Bildquelle: Streem
Die Preise für einen Platz in der Cloud purzeln dank dem Konkurrenzkampf von Google, Amazon und Co. immer weiter. Jetzt setzt ein Start-up eine neue Tiefstmarke: Streem verspricht unendlichen Online-Speicher für 20 Dollar im Monat.

Der bodenlose Online-Speicher

Unbegrenzter Speicherplatz: Dieses klare Versprechen klingt wohl für die meisten Menschen, die mehr oder weniger mit Daten zu tun haben, erst mal nach einem guten Angebot. Der Anbieter Streem will diesen Sorglos-Service in Sachen Datenspeicher schon für 20 Dollar im Monat leisten können. Entscheiden sich Nutzer für ein Jahres-Abo sinkt die Gebühr pro Monat noch einmal um 15 Prozent. Streem: Unendlicher Cloud-Speicher20-Dollar-Cloudspeicher ohne Grenzen Um diesen günstigen Preis anbieten zu können, setzen die Streem-Entwickler nach eigenen Angaben auf ein selbst entwickeltes Verfahren zur Kompression und Deduplikation von Daten. Dank dieser Technologie will man Daten viel effektiver speichern können als andere Anbieter und somit auch die Kosten für die Aufbewahrung drücken.

Kein lokaler Speicher mehr nötig

Dazu kommt, dass Streem im Vergleich mit der Konkurrenz die klassische Sync-Funktion gestrichen hat. Bei vielen Diensten werden die Daten mit der Cloud abgeglichen, während eine Kopie der Dateien für den direkten Zugriff auf dem lokalen Speicher verbleiben muss. Bei Streem werden alle Daten direkt aus dem Online-Speicher zum Nutzer gestreamt. Das bedeutet aber auch: Ist keine Internet-Verbindung vorhanden, hat man mit dem Dienst keine Möglichkeit, auf die Daten zuzugreifen.

Streem: Unendlicher Cloud-SpeicherStreem: Unendlicher Cloud-SpeicherStreem: Unendlicher Cloud-SpeicherStreem: Unendlicher Cloud-Speicher

Beim Upload erfolgt eine Verschlüsselung der Daten. Streem behält in diesem Fall aber den Masterschlüssel und kann somit theoretisch jederzeit auf die Daten zugreifen. Ein sogenanntes "Dual Key"-System soll verhindern, dass dieser Zugriff unkontrolliert erfolgen kann. Darüber haben Nutzer natürlich die Möglichkeit, sensible Inhalte vor dem Upload selbst zu verschlüsseln.

Betatester kriegen kostenlos Endlos-Speicher

Aktuell befindet sich der Service, der unter anderem von den Ex-Twitter- und Microsoft-Mitarbeitern Ritik Malhotra und Tanooj Luthra ins Leben gerufen wurde, noch in der geschlossenen Beta-Phase. Interessierte können sich aber auf der Streem-Homepage (via The Register) für eine Teilnahme bewerben. Bei unserer Test-Anmeldung fanden wir uns auf Platz 20149 der Warteliste wieder.

Nach der Beta-Phase soll es eine Möglichkeit geben, den Dienst mit 20GB Speicherplatz kostenlos zu testen. Wann Streem ganz offiziell startet, ist bisher aber noch nicht bekannt. cloudspeicher, Gb, Streem, Unendlich cloudspeicher, Gb, Streem, Unendlich Streem
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Tipp einsenden