Bernd Stromberg ruft zum AdBlocker-Abschalten auf

Kampagne, AdBlocker, ProSiebenSat.1, Stromberg Bildquelle: ProSiebenSat.1
Browser-Werbeblocker sind für alle kommerziellen Webseiten im Internet ein großes Problem. Aufrufe, diese abzuschalten, bleiben aber meist ungehört. Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 schickt für diesen Zweck seinen derzeit wohl größten Star los.

"Ton, Maske, Licht und Groupies wollen bezahlt werden"

Mit Christoph Maria Herbst alias Bernd Stromberg schickt SevenOne Media, die Vermarkter-Tochter des Medienkonzerns, ein besonders prominentes Gesicht für seine "AdUcate"-Kampagne ins Rennen, wie das Branchenmagazin Horizont (via Mobilegeeks) berichtet. Herbst schlüpft darin in seine bekannteste Rolle als "schlimmster Chef Deutschlands", in einem Video erklärt der "Stromberg"-Hauptdarsteller (in Rolle), warum man AdBlock und Co. deaktivieren sollte.

"Glauben Sie, die ganzen Graupen hinter der Kamera machen das umsonst? Hier: Ton, Maske, Licht und Groupies - die wollen alle bezahlt werden." Gegen Ende des knapp eine Minute langen Clips ruft Stromberg die Nutzer zum Ausschalten des Werbeblockers auf.


Eingeblendet wird der Stromberg-Spot auf den Webseiten des Konzerns und zwar jenen der Sender ProSieben, Sat.1, Kabel 1 und Sixx. Wer sich dort einen Clip ansehen will, aber einen AdBlocker aktiviert hat, bekommt ab heute dieses "Aufklärungsvideo" zu sehen.

Stufe 2 ab Ende Mai

Das ist allerdings nur die erste Stufe dieser Kampagne: Ende Mai wird es nämlich eine zweite geben und die dürfte für mehr Diskussionen sorgen als der Stromberg-Aufruf: Denn mit Ende des nächsten Monats bekommen Nutzer mit aktivem Blocker auf den Seiten der ProSiebenSat.1-Sender Videos nur noch in kleiner Variante angezeigt, auch der Wechsel in die Vollbildansicht wird nicht mehr möglich sein.

Gegenüber Horizont erklärt Seven One Media-Digitalchef Thomas Port die Hintergründe der Aktion: "Werbeverweigerung bedroht auf lange Sicht den Content und viele Arbeitsplätze. Das müssen wir den Nutzern bewusst machen." Kampagne, AdBlocker, ProSiebenSat.1, Stromberg Kampagne, AdBlocker, ProSiebenSat.1, Stromberg ProSiebenSat.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren324
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden