Apple startet erstmals freien Beta-Zugang für OS X

Apple, Beta, Mac Os X, os x, Betaversion, Beta Seed Program Bildquelle: Apple
Der kalifornische Hersteller Apple hat angekündigt, dass künftig auch Nicht-Entwickler Zugriff auf neue Vorab-Versionen seines Desktop-Betriebssystems erhalten werden. Anmeldungen für die "Appleseed Beta" sind ab sofort möglich.
Öffentliche OS-X-Betaversionen waren bei Apple bisher kein Thema, wer ein Betriebssystem vor der offiziellen Veröffentlichung testen wollte, musste sich als Entwickler bei den Kaliforniern anmelden. Einen derartigen Zugang erhielt man für 99 Dollar im Jahr. Apple hat also geschlossene Betas ermöglicht, ein öffentliches Pendant stand jedoch nicht zur Verfügung.

Nun folgt Apple dem Beispiel von unter anderem Microsoft: Wie der Konkurrent aus Redmond, der bei Windows 8 (bzw. im Vorfeld der Entwicklung) sowohl eine Developer- als auch Consumer-Preview angeboten hat, machen nun auch die Kalifornier interessierte Nutzer zu Beta-Testern. OS X Beta Seed ProgramApple-Seite zum neuen Beta-Programm für OS X Laut einem Bericht von TechCrunch hat der Konzern aus Cupertino das "OS X Beta Seed Program" gestartet, Anmeldungen sind auf der dazugehörigen Seite mittlerweile möglich. Das Motto ist dabei branchenüblich: Anwender sollen die künftigen Vorabversionen testen können und in weiterer Folge den Hersteller auf Bugs oder bestimmte Funktionalitäten hinweisen. Kurz: Das Nutzer-Feedback soll OS X besser machen.

Verschwiegenheit erforderlich

Wer beim "Apfelkern"-Programm, das aber natürlich nicht für den Einsatz auf produktiven Systemen gedacht ist, mitmachen möchte, der benötigt lediglich eine Apple ID. Kosten entstehen dabei keine, wer Teil der Appleseed-Beta sein will, muss aber eine Verschwiegenheitserklärung ("Non Disclosure Agreement"; NDA) unterzeichnen.

Letzteres bedeutet natürlich, dass man mit Apple selbst über alle OS-X-Features sprechen kann (und auch soll), die Öffentlichkeit darf hingegen nicht auf Beta-Funktionen hingewiesen werden. Apple weist Nutzer darauf hin, dass man vor dem Aufspielen der Beta ein Backup durchführen sollte. Danach kann eine spezielle Beta Access Utility App heruntergeladen und installiert werden, damit erhält man über den Mac App Store den Zugriff auf Beta-Updates.

Siehe auch: Apple veröffentlicht iOS 7.1.1 und Apple TV 6.1.1 Apple, Beta, Mac Os X, os x, Betaversion, Beta Seed Program Apple, Beta, Mac Os X, os x, Betaversion, Beta Seed Program Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden