Gerücht: ein 100$-Budget-Smartphone von Google

Smartphone, Google, Nexus Bildquelle: google
Was neue Hardware betrifft, wird in diesem Jahr von Google neben einem Nexus 8 Tablet das Nexus 6 Smartphone erwartet. Dazu soll es neusten Gerüchten nach noch ein super-günstiges Nexus für rund 100 US-Dollar geben.
Bislang war Google mit der Nexus-Reihe besonders für das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Es gibt eine ganze Serie leistungsstarker Geräte, die es zu günstigen Preisen gibt.

Google soll aber einem neuen Bericht zufolge in diesem Jahr noch deutlich weiter gehen: für den Einsteigermarkt und für den Low-End-Sektor soll nun ein 100$-Smartphone geplant sein. Dieses neue Billig-Nexus soll in Zusammenarbeit mit dem Chiphersteller MediaTek aufgelegt werden. 100 $ Nexus Die Gerüchte dazu stammen von Zulieferfirmen, die in Taiwan für das neue Projekt engagiert sein sollen. Demnach laufen die Arbeiten an dem MediaTek Google Nexus auf vollen Touren, denn das neue Gerät soll schon bald das Angebot von Google ergänzen. Details zu dem Smartphone gibt es noch nicht (via GforGames).

Insider halten eine Expansion in den unteren Preissektor für sehr wahrscheinlich. Um neue Kunden und neue Märkte bedienen zu können und vor allem um den Marktanteil von Android weiter zu steigern, ist das Fischen in den günstigen Regionen äußerst attraktiv. Dazu hat sich Google mit Nexus als Marke einen sehr guten Ruf aufgebaut, sodass einer Billig-Variante mit dem Markennamen gute Chancen eingeräumt werden.

Ein Billig-Nexus wäre dazu eine gute Idee, um gegen Lenovo-Motorola eine gute Position einzunehmen. Ob es zu dem neuen Billig-Segment bereits Hinweise bei der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O vom 25. zum 26. Juni geben wird, ist jedoch unwahrscheinlich. Stattdessen hält sich das Gerücht, dass Google im Juli auf einem gesonderten Event die neuen Nexus-Modelle, das Nexus 6, ein neues Tablet und das Billig-Smartphone präsentieren wird. Smartphone, Google, Nexus Smartphone, Google, Nexus google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden