Samsung baut Handy-Dominanz hierzulande aus

Microsoft, Samsung, Werbespot, Microsoft Corporation, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Samsung
Auf dem deutschen Smartphone-Markt ist der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung schon seit einiger Zeit Marktführer und konnte seine dominierende Position zuletzt noch weiter ausbauen.
Wie das Marktforschungsunternehmen Comscore im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus errechnete, verwenden auf dem deutschen Markt inzwischen 23,5 Millionen Nutzer ein Mobiltelefon dieses Herstellers. Das sind immerhin etwa drei Millionen mehr als im Vorjahr. Die Zahl der iPhones von Apple hingegen ist im selben Zeitraum lediglich um eine Million Exemplare auf 8,4 Millionen Stück gestiegen.

Eng verknüpft mit der Marktmacht Samsung ist dabei auch die Dominanz von Googles Mobile-Betriebssystem Android. Dieses läuft laut den Marktforschern in Deutschland auf fast 27 Millionen Mobiltelefonen. Das entspricht einem Anteil von fast zwei Dritteln aller Smartphones. Apples Betriebssystem iOS dagegen erreicht nur einen Marktanteil von 21 Prozent.

Abgeschlagen ist hingegen Microsoft, das mit Windows Phone erst in den Markt einstieg, als die wichtigsten Rollen schon vergeben waren. Die Zahl der Smartphones mit Microsoft-Betriebssystem ist zwar seit dem Vorjahr leicht auf knapp zwei Millionen gestiegen. Da der Markt aber deutlich schneller wächst, ist der Marktanteil des Microsoft-Systems nach einem Zwischenhoch zum Jahresende wieder unter die Marke von fünf Prozent gefallen.

Android ist Samsung-Land

Schlecht sieht es auch für die anderen Anbieter von Android-Systemen aus. Denn diese müssen sich nicht nur gegen konkurrierende Plattformen zur Wehr setzen, sondern stehen im eigenen Lager völlig im Schatten Samsungs. Trotz der zuweilen besseren Produkte schaffen sie es so kaum, der enormen Marketing-Maschinerie der Südkoreaner etwas entgegenzusetzen, so dass letztlich wiederum die Einnahmen für die Bewerbung kommender Produkte fehlen - ein Teufelskreis. Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden