Samsung entlohnt seinen Handy-Chef fürstlich

Microsoft, Samsung, Werbespot, Microsoft Corporation, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Samsung
Für den großen Erfolg auf dem Smartphone-Markt zeigt sich Samsung beim Chef seiner Handy-Abteilung erkenntlich: Dieser erhielt im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld als sein größter Konkurrent.
Laut aktuellen Bilanzberichten des südkoreanischen Elektronikkonzerns flossen im vergangenen Jahr insgesamt 5,8 Millionen Dollar an J.K. Shin, dem das Mobile-Geschäft untersteht. Etwas weniger als die Hälfte dessen macht das Basis-Gehalt aus. Der übrige Teil besteht aus Bonuszahlungen für das Erreichen verschiedener Ziele.

Apple-Chef bekommt weniger

Unklar ist dabei, welche Veränderungen sich gegenüber den vorhergehenden Jahren ergaben, da Samsung die Gehälter erst jetzt nach einer Änderung der Bilanzierungs-Regeln veröffentlicht. Angesichts der Entwicklung des Geschäftsbereiches dürften die Bezüge des Managers sich allerdings gesteigert haben. Shin ist jetzt seit dem Jahr 2009 für die Mobilfunksparte zuständig und führte den Konzern im Smartphone-Segment an die Spitze des Weltmarktes.

Nur in einem ist ein anderer besser: Im Geld verdienen. Der Computerkonzern Apple kommt zwar seit einiger Zeit nicht mehr an die Marktanteile von Samsung heran, verdient mit seinen iPhones aber wesentlich mehr Geld. Trotzdem verdient Shin mehr als der Chef von Apple, Tim Cook. Dieser erhielt im vergangenen Jahr insgesamt 4,25 Millionen Dollar, was etwas mehr ist als die 4,17 Millionen Dollar im vorhergehenden Jahr.

Die Bedeutung der Handy-Sparte für Samsung zeigt sich auch im Vergleich der Manager-Gehälter der beiden Personen, die in der Konzernhierarchie auf der gleichen Stufe wie Shin stehen. Yoon Boo-keun, der für die Unterhaltungselektronik zuständig ist, bekommt mit 4,78 Millionen Dollar wesentlich weniger als sein Kollege. Mit 6,36 Millionen Dollar ein gutes Stück besser entlohnt wird hingegen Kwon Oh-hyun, der für die Komponenten-Produktion - vor allem die Chip-Herstellung - verantwortlich ist. Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung, Samsung Mobile, J.K. Shin Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Original Amazon-Preis
246,92
Im Preisvergleich ab
239,00
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,92

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

Tipp einsenden