Microsoft blockt intern Filesharing-Blog TorrentFreak

Microsoft, Filesharing, Filter, Torrentfreak Bildquelle: TorrentFreak
Das bekannte Blog TorrentFreak, das auch bei uns eine wichtige Quelle für Szene-News darstellt, berichtet zwar über Filesharing, Illegales ist auf der Seite aber nicht zu finden. Auf PCs bei Microsoft ist das Blog nun aber dennoch gesperrt.
Wir TorrentFreak selbst berichtet, kann das Blog aktuell nicht über das Microsoft-Netzwerk abgerufen werden, da man auf der internen Filterliste gelandet sei. Wer die Seite anwählt, der bekommt eine Nachricht angezeigt, dass diese aufgrund eines "Verstoßes gegen die Sicherheitsrichtlinien" gesperrt ist. Als Grund für die Blockade wird "Peer-to-Peer-Filesharing" genannt. TorrentFreak-Blockade bei MicrosoftSo präsentiert sich TorrentFreak derzeit auf Microsoft-Firmenrechnern P2P-Filesharing ist tatsächlich eines der Hauptthemen des Blogs, man berichtet auch intensiv darüber, achtet aber gerade deswegen besonders darauf, sich selbst nichts zu Schulden kommen zu lassen. Dementsprechend ist für TorrentFreak-Chef und -Gründer Ernesto klar: Es handelt sich hierbei um ein so genanntes "False Positve."

Für TorrentFreak ist diese Blockade aber längst Alltag, berichtet das Blog. Immer wieder werde man mit "echten" Filesharing-Seiten gleichgesetzt und lande auf den Filterlisten von Schulen, Unternehmen und Organisationen.

Man werde immer wieder von Lesern kontaktiert, dass diese auf die Seite nicht zugreifen können. Dieses "Überblockieren", so TorrentFreak, treffe immer wieder Seiten, auf denen keine illegalen Aktivitäten stattfinden, man werde- wie viele andere Seiten auch - so zum "Kollateralschaden", schreibt das Blog.

Auch schon auf "Porno-Liste" gelandet

So habe man Anfang des Jahres in Großbritannien ähnliches erleben müssen, da der UK-Provider Sky das Blog bei all jenen gesperrt hat, die den britischen "Porno-Filter" aktiviert haben. Dieser soll eigentlich Kinder vor "Erwachsenen-Material" schützen, bei Sky wurden aber auch legitime Seiten, die nichts mit Pornografie zu tun hatten, aus dem Netz geblockt. Erst auf Nachfrage der BBC wurden die Filter von Sky angepasst, sodass der Zugang zu TorrentFreak wieder möglich war. Microsoft, Filesharing, Filter, Torrentfreak Microsoft, Filesharing, Filter, Torrentfreak TorrentFreak
Mehr zum Thema: Filesharing
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
16,79
Blitzangebot-Preis
24,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

Tipp einsenden