Copyright: Ex-MP3tunes-Chef muss 41 Mio. $ zahlen

Michael Robertson, der ehemalige Chief Executive Officer des mittlerweile eingestellten Musikdienstes MP3tunes, wurde aufgrund von Urheberrechtsverstößen zu Zahlung von geschätzten 41 Millionen Dollar verurteilt.

Komplexer Fall

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters wurde das Urteil gegen Robertson bereits verkündet, zur Höhe der Schadersatz- bzw. Strafzahlung gibt es aber bislang nur Schätzungen. Das liegt am Umstand, dass das Verfahren wie Urteil eine "langwierige und komplexe" Angelegenheit waren. Die genaue Höhe soll nächste Woche bestimmt bzw. verkündet werden, der aktuell genannte Betrag von 41 Millionen Dollar basiert auf Berechnungen der Anwälte von Kläger EMI.

MP3tunes wurde 2005 gegründet, ursprünglich verkaufte der Dienst Songs unabhängiger Musiker. Das Angebot zeichnete sich vor allem durch einen Verzicht auf Digital Rights Management (DRM) aus. Bekannt wurde MP3tunes durch seinen "Online-Locker", der es Nutzern erlaubte, eigene MP3s in der Cloud zu archivieren.

Dieser frühe Cloud-Dienst wurde von Nutzern aber recht bald für den Austausch von geschützter Musik missbraucht. Dagegen hatte die mittlerweile aufgelöste bzw. verkaufte EMI Group geklagt. In dem wie erwähnt höchst komplexen Fall ging es auch um eigene Uploads von Robertson.

Signalwirkung für Cloud-Anbieter

EMI hat 2007 gegen Robertson und MP3tunes geklagt, dabei ging es nicht nur um die Musikstücke selbst, sondern auch die widerrechtliche Verwendung von Cover-Artworks. Robertsons Anwälte versuchten zu argumentieren, dass MP3tunes gegen Missbrauch auch aktiv vorgegangen sei. Hinzu kommt, dass EMI selbst einige der Songs kostenlos online zur Verfügung gestellt hat.

Der Rechtsstreit, der bereits seit Jahren läuft und im Mai 2012 zur Pleite von MP3tunes geführt hat, wird vermutlich auch von den Großen des Geschäfts genauestens beobachtet, da der Fall auch Signalwirkung für das legale Cloud-Musikgeschäft haben dürfte. Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Anti Piracy
Mehr zum Thema: Filesharing
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tipp einsenden