Huawei Ascend G750: 8-Core-Phablet mit Dual SIM

Huawei, Phablet, Specs, Ascend G750 Bildquelle: Huawei
Deutschland-Premiere für Huawei: Ab April will der chinesische Hersteller hierzulande sein erstes Octacore-Smartphone anbieten. Das bietet neben acht Kernen unter anderem ein Display im XXL-Format und einen Dual-SIM-Slot.
Die Kraft der acht Kerne
Auf der MWC 2014 in Barcelona hatte man immerhin acht verschiedene Geräte präsentiert. Jetzt baut Huawei sein Smartphone-Angebot auch in Deutschland weiter aus. Beim aktuellen Neustart setzt der chinesische Hersteller zum ersten Mal darauf, Kunden neben dem XXL-Format mit einem Octa-Core-Prozessor zu beeindrucken. Huawei Ascend G750Ascend G750: Platz für acht Kerne und zwei SIM-Karten Konkret kommt im Huawei Ascend G750 die neue MT6592-CPU von MediaTek zum Einsatz. Die acht Kerne des ARM Cortex-A7 basierten Prozessors takten mit 1,7GHz. Für die grafische Darstellung ist in dem neuen Huawei-Phablet dazu eine Mali-450-Grafikeinheit verantwortlich. Dieses Rechenleistungsteam kann auf 2GB RAM zurückgreifen.

Angetrieben wird damit unter anderem das 5,5-Zoll große IPS-Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bietet. Damit diese XXL-Anzeige auch etwas länger mit Strom versorgt werden kann, verbaut Huawei einen 3.000 mAh-Akku. Als OS ist Android 4.2 installiert, das mit der Emotion UI überlegt wird. Huawei Ascend G750Gehobene Mittelklasse im XXL-Format Ordentlich bei Kamera und Anschlüssen
Auch in Sachen Kamera muss sich das Ascend G750 sicher nicht verstecken. Auf der Rückseite werden Bilder von einem 13-Megapixel-Sensor eingefangen. An der Front landen Schnappschüsse mit 5-Megapixel im Speicher. Der ist ab Werk 8 GB groß, kann aber per MicroSD-Karte um 32 GB erweitert werden.

An Bord des rund 160 Gramm schweren und knapp 9 Millimeter dicken Phablets finden sich Standards wie WLAN-n, Bluetooth 4.0, DLNA und HSPA+. Einen LTE-Anschluss bringt das Gerät dagegen nicht mit. Dafür können sich fleißige Netzwechsel über die Unterstützung von zwei SIM-Karten freuen. Die entsprechenden Slots bieten dabei Platz für eine Standard-Mini-SIM und eine Micro-SIM.

Obere Mittelklasse zum fairen Preis
Das Huawei Ascend G750 hat auf jeden Fall einige Verkaufsargumente auf dem Datenblatt stehen. Die etwas schwache Auflösung des Displays und das nicht mehr ganz aktuelle OS fallen hier natürlich negativ ins Gewicht. Für alle, die ein Phablet mit Dual-SIM-Funktion suchen ist das Ascend G750 aber auf jeden Fall ein interessantes Angebot.

Erste Online-Händler listen das Octa-Core-Phablet schon jetzt für rund 300 Euro. Zum Liefertermin werden hier noch unterschiedliche Angaben gemacht. Als konkretes Datum für den Verkaufsstart steht hier der 24. April im Raum. Huawei, Phablet, Specs, Ascend G750 Huawei, Phablet, Specs, Ascend G750 Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden