Xbox One: Nächstes Update ist bereits im Anmarsch

Microsoft, Xbox One, Dashboard Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Teilnehmer seines Preview-Programms informiert, dass sie in den kommenden Tagen mit dem nächsten Update für die Xbox One rechnen können. Die allgemeine Veröffentlichung ist dann für April zu erwarten.
Beim Start der Xbox One lief es für Microsoft Software-seitig nicht perfekt, das System hatte mit so manchem Bug zu kämpfen, auch fehlten einige Funktionen, die man sich vom Start weg gewünscht hätte. Doch das Redmonder Unternehmen legt bei der Behebung der Fehler und dem Nachreichen von Features ein vorbildliches Tempo hin.

Dieser Tage sollen Preview-Teilnehmer die nächste und für den April erwartete System-Aktualisierung erhalten, berichtet Neowin unter Berufung auf einen Beitrag im offiziellen Xbox-Forum. Dieser ist allerdings nur für jene einsehbar, die bei dieser Preview mitmachen (weshalb der Link hier fehlt).

Die nächste System-Software wird unter der Bezeichnung "1404" sowie "April-Update" geführt und dürfte etwas länger als Vorabversion laufen als es bei derartigen Previews normalerweise der Fall ist. Das deutet darauf hin, dass es sich um ein großes Paket handelt, laut Neowin könnte es sogar in zwei oder sogar noch mehr Stufen verteilt werden.

Für die Update-Preview(s) sind unter anderem Verbesserungen am Spielstand-Management vorgesehen: Game Saves bekommen eine Fortschrittsanzeige, außerdem wird dort künftig angezeigt, welche Spiele und Apps gerade aktualisiert werden sind und welche zuletzt ein Update erhalten haben.

Zudem werden Freunde, die sich bei Xbox Live anmelden, künftig in einer Benachrichtigung angezeigt. Spielen sie danach einen Multiplayer-Titel, wird auch das in der Übersicht explizit angezeigt werden. Ebenfalls neu ist eine Anzeige der beliebtesten Apps der Freunde.

Bei der Blu-ray-Wiedergabe wird 50-Hz-Output nachgereicht, das betrifft europäische Xbox-One-Besitzer. Außerdem wird Microsoft einige nicht näher genannte Verbesserungen bei Kinect durchführen, bei der GameDVR-Funktion wird es im April bessere Videoqualität geben. Auch für diverse Probleme mit "TV-Geräten, Set-Top-Boxen und Receivern" wird das Redmonder Unternehmen Lösungen und Bug-Fixes liefern.
Microsoft, Xbox One, Dashboard Microsoft, Xbox One, Dashboard Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden