VLC für Windows 8 wurde als Beta veröffentlicht

Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT Bildquelle: VLC
Nach nicht ganz verzögerungsfreier Entwicklung haben die Macher des derzeit wahrscheinlich beliebtesten Medienplayers VLC nun endlich die erste frei zugängliche Version veröffentlicht, diese ist im Windows Store verfügbar.
VideoLAN, das französische Team, das hinter dem VLC-Player steht, hat nach rund eineinhalb Jahren Arbeit die öffentliche Beta der Windows-8-App veröffentlicht. Die kostenlose Anwendung ist vorerst allerdings nur mit x86-Rechnern kompatibel, ARM-Maschinen mit Windows RT werden bislang nicht unterstützt (kommt später). Auf Windows 8 funktioniert die neue VLC-App dagegen unabhängig vom Update-Stand, also auf Windows 8 sowie Windows 8.1.

Jean-Baptiste Kempf, einer der führenden Köpfe hinter dem Projekt, kündigte in seinem privaten Blog bereits am Montag die Einreichung der Anwendung bei Microsoft an. Die Freigabe aus Redmond hat aber etwas länger gebraucht als üblich, Gründe dafür sind aber nicht bekannt.

VLC für Windows 8VLC für Windows 8VLC für Windows 8VLC für Windows 8

Im Interview mit Neowin spricht Kempf über die - wie er selbst zugibt - alles andere als einfache Entwicklungsarbeit. Er räumt auch ein, dass VLC für Windows 8 noch nicht ganz dort sei, wo man die Anwendung gerne hätte: "Es gibt noch einige wenige Qualitäts- und Performance-Probleme, die diese Version langsamer machen als die Desktop-Version."

Die Zusammenarbeit mit Microsoft war laut Kempf zwiespältig: Einige Entwickler hätten Video-LAN sehr geholfen, im Gegensatz dazu habe insbesondere Microsoft Frankreich viel versprochen, aber nichts gehalten: "Sie haben uns nicht einmal ein Surface RT zur Verfügung stellen können."

Kempf erklärt die App auch ein wenig näher (die Beschreibung im Windows Store ist nicht sehr ausführlich): Das Wichtigste sei ohnehin, dass sie auf der VLC-Engine basiert und Open-Source ist, meint Kempf. Das bedeute auch, dass jeder nachsehen könne, dass VLC den Nutzer nicht ausspioniere oder dessen Daten missbrauche. Er erwähnte auch die von der App unterstützten Formate und Funktionen: MKV, 10bits, FLAC, Ogg, Opus, H.265, VP9 sowie multiple Audio- und Untertitel-Tracks. Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT VLC
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden