Apples iOS 8 legt den Schwerpunkt auf Karten

Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Bildquelle: Apple
Der Computer-Konzern Apple arbeitet derzeit natürlich nicht nur am nächsten iPhone, sondern passend dazu auch an einer neuen Version seines Betriebssystems iOS - und der Schwerpunkt soll hier auf der Karten-App liegen.
Nachdem das letzte Major-Update eine neu gestaltete Benutzeroberfläche brachte, war zu erwarten, dass sich hier nicht besonders viel tun wird. Statt dessen dreht das Unternehmen nun weiter massiv an den Stellschrauben für jene Anwendungen, die als kritisch für die weitere Entwicklung der Plattform angesehen werden.

Und nachdem Apple extra für seine Mobilgeräte einen eigenen Kartendienst aus dem Boden stampfte, soll dieser nun ein kräftiges Update erhalten. Nach allen Kritiken in der Vergangenheit geht es hier natürlich einerseits um wesentlich verbesserte Daten - aber nicht nur das, wie das Magazin 9to5Mac berichtet.

Viele Verbesserungen erfolgen dabei unter der Haube, so dass diese eigentlich nicht zwingend mit einem System-Update kommen müssen. So sollen die Informationen nicht nur zuverlässiger sein, sondern auch vielfältiger. Dafür integriert Apple die Datenbestände verschiedener kleinerer Unternehmen, die in den letzten Monaten übernommen wurden.

Ein großes neues Feature erhält allerdings der integrierte Routenplaner: Dieser wird zukünftig optimale Wege zu einem Ziel nicht nur mit dem Auto oder zu Fuß anbieten, sondern auch die öffentlichen Verkehrsmittel mit einbeziehen. Hier bleibt allerdings abzuwarten, inwiefern beim Start zumindest auch schon größere Städte außerhalb der USA abgedeckt werden.

Noch nicht in iOS 8 enthalten sein werden weitere Mapping-Features, an denen Apple bereits arbeiten soll. Dem Vernehmen nach kann für die kommenden Versionen dann damit gerechnet werden, dass der eigene Prozessor zur Auswertung von Sensordaten eine genaue Navigation innerhalb von Gebäuden ermöglichen wird. Und auch Augmented Reality-Features sollen Einzug halten.

Ein weiteres neues Feature von iOS 8 soll eine App namens Healthbook werden. In dieser sollen die Daten verschiedener Quellen zusammenfließen und die Fitness-Aktivitäten und Gesundheits-Informationen für den Anwender zusammenfassen. Ebenfalls eine eigene App soll der Musikdienst iTunes Radio erhalten, der bisher kaum im Aufmerksamkeitsbereich der Nutzer landet. Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:50 Uhr Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Original Amazon-Preis
95,68
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,54
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,14

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden