Feuer in Fabrik: Galaxy-S5-Engpässe befürchtet

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Bildquelle: Samsung
In genau einem Monat kommt das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S5 in den Handel. Wer eines bekommen will, der sollte wohl besser vorbestellen. Denn nach einem Brand könnte es zu Lieferschwierigkeiten kommen.
Am vergangenen Wochenende ist es in einer großen Samsung-Fabrik in der Heimat des Unternehmens zu einem "riesigen Brand" gekommen, berichtet International Business Times unter Berufung auf die koreanische Webseite Asia News Agency. Bei der betroffenen Produktionsstätte handelt es sich um das Werk in Anseong, diese ist ausgerechnet für die Herstellung von Leiterplatten (Printed Circuit Boards, PCBs) für das Samsung Galaxy S5 verantwortlich. Feuer in Samsung-FabrikGroßbrand in Samsung-Fabrik (Foto: Asia News Agency) Das Feuer hat am Sonntagmorgen lokaler Zeit begonnen, etwa 280 Feuerwehrleute benötigten unter Zuhilfenahme von 81 Löschfahrzeugen rund sechs Stunden zum Löschen des Brandes. Der Schaden wird derzeit auf etwa eine Milliarde Dollar geschätzt, der Auslöser ist bisher nicht bekannt.

Nach Angaben von Samsung werde der Brand keine negativen Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Galaxy S5 haben: In einem Statement verwies man auf die Tatsache, dass die Fabrik in Anseong nicht die einzige ist, die Galaxyy-S5-Leiterplatten herstellt. Deshalb sei es "unwahrscheinlich", dass es zu Engpässen kommen wird.

"Unwahrscheinlich" ist aber nicht "ausgeschlossen": Laut der koreanischen Nachrichtenseite wurde bei diesem Feuer nicht nur die Einrichtung der Fabrik zerstört, sondern auch die Lagerbestände. Das wird sicherlich gewisse negative Folgen für die Verfügbarkeit des Galaxy S5 haben, wie schwerwiegend diese sein werden, wird sich aber erst zeigen. Branchenbeobachter erwarten jedenfalls für einige (wenige?) Märkte eine Reduktion der Liefermengen.

Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5

Das Galaxy S5 wurde vor rund zwei Wochen am Mobile World Congress vorgestellt, es bringt ein 5,1 Zoll großes SuperAMOLED-Display (Auflösung: 1920 x 1080 Pixel) mit. Als Prozessor wird ein Snapdragon 801 (2,5 GHz) verbaut, dazu kommen zwei Gigabyte RAM und eine 16-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz.

Siehe auch: Samsung Galaxy S5 offiziell vorgestellt - Alle Infos
Im WinFuture-Preisvergleich:

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S5
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden