Facebook baut sich wohl bald eigene Drohnen

Drohne, Titan Aerospace, Solara 50 Bildquelle: Titan Aerospace
Die Übernahme des WhatsApp-Messengers dürfte nicht die einzige bemerkenswerte Akquisition sein, die Facebook dieser Tage tätigt - auch wenn es in einem anderen Fall nicht um einen zweistelligen Milliarden-Betrag geht.
Einem Bericht des US-Magazins TechCrunch zufolge soll der Betreiber des weltweit größten Social Networks den Kauf des Unternehmens Titan Aerospace anstreben. Dieser entwickelt fliegende Drohnen, die in großen Höhen versorgt durch Solarenergie über Jahre ihre Kreise ziehen können. Diese könnten in einigen Bereichen eine günstigere Alternative zu Satelliten darstellen.

Das Interesse Facebooks an dem Unternehmen ist dem Vernehmen nach auf dessen Rolle in der Initiative Internet.org zurückzuführen. Diese hat es sich zum Ziel gesetzt, Wege zu finden, um die 5 Milliarden Menschen, die bisher noch nicht ausreichend vernetzt sind, mit Internet-Anbindungen zu versorgen. Die Drohnen könnten im Zuge dessen zum Einsatz kommen, um große Flächen dauerhaft mit drahtlosen Verbindungen zu versorgen.

Die Modelle Solara 50 und 60 sind mit ausreichend Solaranlagen und Akkus ausgestattet, um einen unterbrechungsfreien Flug bei Tag und Nacht zu gewährleisten. Die Flugzeuge operieren dabei für gewöhnlich in einer Höhe von 20 Kilometern. Sie wurden bereits unter der Maßgabe konzipiert, schnell und preiswert eine Alternative zu Satelliten darzustellen. Ihre Aufgaben liegen in den Bereichen der Erd- und Wetterbeobachtung, der Katastrophenhilfe und der Bereitstellung von Kommunikationswegen.

Bisher baut Titan Aerospace seine Drohnen erst in vergleichsweise kleinen Stückzahlen. Hinter Facebooks Vorhaben stehen aber schon konkrete Planungen, die weitergehend sind. So sollen vom Solara 60-Modell schon in einem ersten Projekt rund 11.000 Stück gebaut und eingesetzt werden, um in Afrika große bisher unerschlossene Flächen mit Internet-Anbindungen zu versorgen. Die Übernahme des Herstellers selbst soll bereits für rund 60 Millionen Dollar möglich sein. Drohne, Titan Aerospace, Solara 50 Drohne, Titan Aerospace, Solara 50 Titan Aerospace
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden