Xbox One: Spiele lassen sich ab 11.3. live streamen

Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One
Nutzer der Spielekonsole Xbox One werden in Kürze die Möglichkeit erhalten, ihren Bildschirminhalt über einen Videostream auch von anderen Anwendern anschauen zu lassen.
Die neue Funktion soll pünktlich zum Start des Spieles "Titanfall" über ein Update bereitgestellt werden, teilte der Software-Konzern Microsoft mit. Die Inhalte, die über die Streaming-Funktion verbreitet werden, speist man dabei auf die Plattform Twitch ein, die hinsichtlich der Live-Übertragungen von Spielen bereits eine hohe Verbreitung gefunden hat.

Auf der Xbox One ist Twitch bereits seit dem Start integriert - allerdings konnten bisher nur Streams angeschaut oder Aufzeichnungen der eigenen Spielverläufe hochgeladen werden. Mit der Integration des Live-Streamings wird die Funktionspalette nun komplettiert.

Auf der Konkurrenz-Konsole Playstation 4 von Sony steht die Live-Übertragung via Twitch schon von Anfang an zur Verfügung. In der Zeit zwischen den Jahren, als viele Nutzer ausreichend Zeit hatten, sollen bereits rund 20 Prozent aller Twitch-Streams von der Playstation 4 gekommen sein, obwohl zu diesem Zeitpunkt noch längst nicht alle Interessenten mit einer Konsole beliefert worden waren.


Auf der Xbox One wird man den Stream nicht nur via Menü, sondern auch über die Sprachsteuerung mitten im Spiel aktivieren können. "Xbox Broadcast" lautet die Anweisung, die der Konsole via Kinect mitgeteilt werden muss. Da die Kinect auch stets eine Kamera auf den Spieler richtet, kann dieser auch sich selbst über eine Bild-in-Bild-Funktion in den Stream einblenden.

Die Twitch-Integration dürfte dabei für verschiedene Spieler-Typen von Interesse sein. So ist es sicherlich für nahezu alle Gamer sehr interessant zu sehen, wie die Profis sich durch eine der zahlreichen virtuellen Welten schlagen. Aber auch die normalen Nutzer werden wohl Spaß daran haben, Freunden zusehen, sich etwas abgucken und anschließend über das Erlebte austauschen zu können. Ab dem 11. März will Microsoft das benötigte Update zur Verfügung stellen. Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony SRS-X99 Wireless Multi-room Lautsprecher (AUX-Eingang, 154 Watt Leistung, High Resolution, USB, NFC, Bluetooth, WiFi, DLNA)
Sony SRS-X99 Wireless Multi-room Lautsprecher (AUX-Eingang, 154 Watt Leistung, High Resolution, USB, NFC, Bluetooth, WiFi, DLNA)
Original Amazon-Preis
605,00
Im Preisvergleich ab
588,90
Blitzangebot-Preis
535,50
Ersparnis zu Amazon 11% oder 69,50

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden