Xbox One: Microsoft 'testet' reduzierte Digital-Preise

Xbox One, Crytek, Ryse, Son of Rome Bildquelle: Winboard
Download-Spiele für die Xbox One sind zu teuer, so viel steht fest. Das weiß mittlerweile auch Microsoft und das Unternehmen hat angekündigt, dass man nun "testen" wird, wie bessere Angebote bei digitaler Distribution ankommen.
Die Spiele-Industrie hat das Potenzial von Online-Distribution längst erkannt, sowohl Sony als auch Microsoft verkaufen direkt auf ihren Konsolen die dazugehörige Software. Wie gut das Angebot ankommt, ist aber die große Frage: Denn wer ein Spiel nicht als handelsübliche Blu-ray-Ausgabe kauft, sondern auf Controller-Knopfdruck, der zahlt drauf. Denn Download-Spiele sind, obwohl sie weder Box, Handbuch oder ähnliches mitbringen, fast immer teurer und das teils empfindlich.

Das zeigt am besten das Beispiel Ryse: Das Gladiatoren-Spektakel für die Xbox One kostet als Download im Xbox Games Store rund 70 Euro. Die Disk-basierte (Standard-)Version ist hingegen für etwa 20 Euro weniger zu bekommen und lässt sich später auch noch weiterverkaufen, wenn man das will.


Bei Microsoft weiß man das offenbar schon seit einer ganzen Weile: Vor gut drei Wochen schrieb Xbox-Sprachrohr Larry "Major Nelson" Hryb, dass man sich "bewusst" sei, dass die Download-Preise derzeit nicht "wettbewerbsfähig" sind.

Nun will Microsoft "testen" wie günstigere Digitalpreise ankommen, schreibt Microsoft-Studio-Manager Mike Ybarra auf Twitter (via Eurogamer) und senkt deshalb den Preis von Ryse. Bis Anfang nächster Woche kostet das Spiel in den USA rund 40 Dollar, es ist also durchaus ein signifikanter Preisnachlass.

Für Deutschland wurde bisher offiziell keine Preissenkung angekündigt. Gaming-Medien rechnen zwar, dass diese auch bei uns erfolgen werde und spekulieren mit der üblichen 1:1-Dollar-Euro-Umrechnung und einem Preis von rund 40 Euro. Aber: Das österreichische Xbox-Team hat bereits eine Reduktion angekündigt und zwar kostet das Spiel dort bis nächste Woche rund 50 Euro. Xbox One, Crytek, Ryse, Son of Rome Xbox One, Crytek, Ryse, Son of Rome Winboard
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden