Boot Camp: Security-Update für Windows auf Mac

Windows, os x, Boot Camp Bildquelle: Apple
Apple hat ein wichtiges Update für das Dual-Boot-Systemtool Boot Camp herausgegeben. Boot Camp ermöglicht die Installation von Windows auf dem Mac in einer eigenen Partition, der Wechsel zwischen OS X und Windows erfolgt dann beim Booten.
Die Aktualisierung steht in zwei Varianten zur Verfügung und wird jedem Nutzer dringend empfohlen. Die Updates mit den Versionsnummern 5.1.5640 und 5.1.5621 stehen je nach verwendeter Hardware beim Apple Support kostenlos zur Verfügung. Die Downloads sind rund 1 GByte groß.

Die neuen Treiber schließen eine kritische Sicherheitslücke und vervollständigen die Versions-Unterstützung für Windows 8.1. Viel verrät Apple in den Release-Notes dazu noch nicht. Fest steht nur, dass das Problem durch zu einer Speicherkorruption im Kernel führen konnte. boot camp Apple hat an der Unterstützung für Windows 8.1 gearbeitet. Die Liste der Rechner ist weiterhin beschränkt, die die Ende 2012 erschienene Windows-Version 8 nutzen können, bei der 8.1 sieht es ähnlich aus. Die 32-Bit-Varianten schließt Boot Camp 5 komplett aus, ebenso wie Windows XP, Windows Vista, und die Enterprise Versionen von Windows 7 und Windows 8.

Version 5.1.5640 Support:

MacBook Air (2013)
MacBook Pro Retina (Ende 2013)
iMac (Ende 2013)

Version 5.1.5621 Support:

MacBook Air (11Zoll, 13 Zoll, Mitte 2011)
MacBook Air (11 Zoll. 13 Zoll, Mitte 2012)
MacBook Pro (15 Zoll, 17 Zoll, Mitte 2010)
MacBook Pro (13 Zoll, 15 Zoll, Anfang 2011)
MacBook Pro (17 Zoll, Anfang 2011)
MacBook Pro (13 Zoll,15 Zoll, 17 Zoll Ende 2011)
MacBook Pro (13 Zoll, 15 Zoll, Mitte 2012)
MacBook Pro (Retina, Mitte 2012)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Ende 2012)
MacBook Pro (Retina, Anfang 2013)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Anfang 2013)
Mac Pro (Anfang 2009)
Mac Pro (Mitte 2010)
Mac Pro (Mitte 2012)
Mac Pro (Ende 2013)
Mac mini (Mitte 2011)
Mac mini (Ende 2012)
iMac (27 Zoll, Quad Core, Ende 2009)
iMac (21,5 Zoll, 27 Zoll, Mitte 2010)
iMac (21,5 Zoll, 27 Zoll, Mitte 2011)
iMac (21,5 Zoll, Ende 2011)
iMac (21,5 Zoll, 27 Zoll, Ende 2012)


Zur Sicherheit sollte vor dem Update noch ein Backup angelegt werden. Um eine bestehende Windows-Installation als Sicherung zu hinterlegen, empfiehlt sich Winclone for OS X oder eine Backup-Software, die unter Windows ausgeführt wird. Dazu ebenfalls eine Sicherung der OS-X-Installation, am einfachsten mit der Time Machine.

Tipps für das Update reicht Apple auch nach: Am einfachsten geht es mit einem FAT-formatierten USB-Stick per selbstführender Installation. Windows, os x, Boot Camp Windows, os x, Boot Camp Apple
Mehr zum Thema: macOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
125,38
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Tipp einsenden