Windows Phone 8.1: Unterstützung für 2K-Displays

Windows Phone 8.1, Onscreen-Buttons, Onscreen-Tasten
Microsoft bessert bei Windows Phone 8.1 auch in Sachen Hardware-Unterstützung nach und wird erstmals die Möglichkeit zur Verwendung von sogenannten 2K-Displays ermöglichen. Auch bei Low-End-Geräten kann eine neue Auflösung verwendet werden.
Wie der bekannte russische Leaker @AngelWZR über Twitter verlauten ließ, geht aus dem jüngst an die Öffentlichkeit gelangten Software Development Kit (SDK) für Windows Phone 8.1 hervor, dass neue Auflösungen unterstützt werden. Damit ist es App-Entwicklern möglich, ihre Anwendungen für künftige Generationen neuer Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem anzupassen.

Konkret ist von einer neuen Unterstützung für Displays der besonders hohen Auflösung von 2560x1440 Pixeln die Rede, die derzeit auch bei einigen Android-basierten Smartphones erstmals verwendet wird. Bisher war bei 1920x1080 Pixeln Schluss, man erreichte also maximal Full-HD-Niveau. Natürlich bedeutet die entsprechende Unterstützung durch das Betriebssystem nicht, dass auch tatsächlich entsprechende Geräte auf den Markt kommen, die Voraussetzungen sind damit aber nun vorhanden.

Auch am unteren Ende der Skala der Display-Größen gibt es Neuerungen. Bei Mittelklasse- und Low-End-Smartphones mit Windows Phone können die Hersteller nun auch Bildschirme mit qHD-Auflösung verbauen, also mit 960x540 Pixeln. Auch diese Auflösung wird schon seit geraumer Zeit im Android-Bereich verwendet.

Microsoft senkt außerdem die Untergrenze in Sachen Auflösung mit Windows Phone 8.1 deutlich ab. Statt der bisherigen Mindestauflösung von 800x480 Pixeln können nun sogar noch geringere 640x360 Pixel unterstützt werden. Damit die Bedienung dennoch komfortabel ist, führt Microsoft ein "Responsive Design"-Konzept ein, bei dem die Entwickler ihre Apps künftig für die Skalierung über diverse Auflösungen anpassen müssen. Anwendungen, die bisher mit festgelegten Designs und Auflösungen arbeiten, sollten daher künftig flexibel gestaltet werden.

Die Unterstützung für 2K-Displays ist nicht nur im Smartphone-Bereich nützlich. Mit der erwarteten Verschmelzung von Windows Phone und Windows RT kann sie auch im Tablet-Bereich eingesetzt werden, wo derart hochauflösende Bildschirme bereits häufiger anzutreffen sind. Windows Phone 8.1, Onscreen-Buttons, Onscreen-Tasten Windows Phone 8.1, Onscreen-Buttons, Onscreen-Tasten
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden