Facebook fordert Erreichbarkeit bei Drosselung

Htc, facebook smartphone, HTC Salsa Bildquelle: HTC
Das Social Network Facebook präsentiert sich gern selbst als zentraler, nicht zu ersetzender Kommunikations-Mittelpunkt der Menschheit. Entsprechend fordert man nun, von Drosselungen bei Datenverbindungen ausgenommen zu werden.
Facebooks Chief Operating Officer (COO) Sheryl Sandberg hat beispielsweise gegenüber Vodafone darauf gedrängt, dass die Plattform für die Anwender auch dann ganz normal erreichbar bleibe, wenn deren vertragliches Datenlimit erreicht sei. Dies berichtete Vodafone-Chef Vittorio Colao laut einem Bericht der britischen Wirtschaftszeitung Financial Times.

Bisher hat Facebook sich stets als inniger Verfechter der Netzneutralität aufgespielt. Nun verlangt man hingegen, explizit von den - durchaus diskussionswürdigen - Regeln, die die Netzbetreiber für alle Internet-Dienste aufstellen, ausgenommen zu werden. Bei Vodafone stießen Sandbergs Forderungen entsprechend auf wenig Gegenliebe, auch wenn aus Colaos Äußerungen herauszulesen ist, auf welchem Wege man sich vielleicht doch einig werden könnte.

"Es ergibt keinen Sinn. Es gibt keinen Grund, warum ich meine Netzwerks-Kapazität umsonst hergeben sollte", sagte er. Dies zeigt in eine Richtung, die von den echten Unterstützern der Netzneutralität stets befürchtet wurde: Große Online-Dienste, die es sich leisten können, einen bestimmten Betrag an die Netzbetreiber zu überweisen, werden gegenüber kleineren Anbietern bevorzugt behandelt. Das Ergebnis wäre ein Zwei-Klassen-Internet, in dem eine Plattform wie Facebook stets in Kontakt mit ihren Nutzern stehen kann, während anderen diese Möglichkeit nicht offensteht.

Mit einigen Netzbetreibern gibt es bereits Vereinbarungen, nach denen Facebook unabhängig von Datentarifen für die Anwender zu erreichen ist. In Deutschland ist dies bei E-Plus unter dem Stichwort Facebook Zero der Fall. Aber vor allem in den Entwicklungsländern versucht das Social Network seine Expansion mit solchen Methoden aggressiv weiterzuführen. Htc, facebook smartphone, HTC Salsa Htc, facebook smartphone, HTC Salsa HTC
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
179
Blitzangebot-Preis
139
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden