Windows Phone 8.1: Bilder zeigen "Action Center"

Windows Phone 8.1, Onscreen-Buttons, Onscreen-Tasten
Microsoft will Windows Phone 8.1 "Blue" offenbar tatsächlich mit einem neuen Notification-Center ausstatten, wie nun veröffentlichte Auszüge aus einer eigentlich geheimen, firmeninternen Präsentation belegen.
Die von dem spanischsprachigen Blog WinPhollowers veröffentlichten Screenshots stammen aus einer als "confidential" gekennzeichneten Präsentation von Microsoft, die ausführlich über die Funktionalität des neuen Benachrichtigungszentrums informiert.

Das sogenannte "Action Center", wie Microsoft das Ganze selbst bezeichnet, erscheint, wenn man kurz vom oberen Rand des Bildschirms hereinwischt. Es zeigt vier vom Nutzer wählbare Schnellzugriffs-Tasten an, die Funktionen wie WLAN, Bluetooth, Flugzeugmodus und diverse weitere Systemeinstellungen zugänglich machen. Zusätzlich werden auch noch das Datum, der Netzbetreiber und der Ladestand des Akkus in Prozent angezeigt. Windows Phone 8.1: Cortana & mehrNeues Action Center mit Schnellzugriff (links, volle Version rechts) Zieht man den Finger vom oberen Rand des Bildschirms weiter herunter, wird das "Action Center" in vollem Umfang angezeigt. Hier erscheinen Benachrichtigungen aus Quellen wie Facebook, SMS und anderen Messaging-Apps sowie diversen weiteren Anwendungen.

Die Apps sollen dabei in der Lage sein, die Anzeige von Benachrichtigungen "intelligent" zu steuern. Sie können die Updates also ohne Tonausgabe oder Vibration ausgeben, aktualisieren oder auch löschen. Der Nutzer kann im Action Center auch die Benachrichtigungen löschen und verwalten.

Mit Windows Phone 8.1 will Microsoft eine Reihe von Features nachrüsten, die bei anderen mobilen Betriebssystemen schon lange selbstverständlich sind. Unter anderem wird auch die Möglichkeit zur getrennten Regelung der Lautstärke für Systembenachrichtigungen, Anrufe und Anwendungen eingeführt.

Wann die neue Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft veröffentlicht wird, ist derzeit noch unklar. Man geht davon aus, dass das Update ab März beziehungsweise April auf ersten neuen Geräten wie dem Nokia Lumia Icon (Lumia 929 für Verizon) Einzug halten soll. Langfristig werden alle Smartphones aktualisiert, auf denen derzeit Windows Phone 8 im Einsatz ist. Windows Phone 8.1, Action Center, Notification Center Windows Phone 8.1, Action Center, Notification Center The Verge
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr NETGEAR GS116E-200PES Gigabit Web Managed (Plus) Switch (16-Port)
NETGEAR GS116E-200PES Gigabit Web Managed (Plus) Switch (16-Port)
Original Amazon-Preis
100,14
Im Preisvergleich ab
97,41
Blitzangebot-Preis
91,24
Ersparnis zu Amazon 9% oder 8,90

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden