Erneut massive Serverausfälle bei Yahoo

Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Bildquelle: Yahoo
Yahoo hat heute wieder mit massiven Ausfällen zu tun, die sowohl Yahoo Mail, den Fotodienst Flickr, Yahoo Wetter und die Yahoo Homepage betreffen. Es soll technische Probleme geben, die zu zeitweisen Unterbrechungen der Verbindungen führen.
Seit dem frühen Dienstag Abend kämpft der Internetriese Yahoo mit temporären Server-Problemen, die gleich mehrere Yahoo-Dienste in Mitleidenschaft ziehen. Besonders betroffen sind Yahoo Wetter und der Foto-Dienst Flickr, die beide weltweit kurzfristig komplett offline waren und derzeit noch immer mit zeitweisen Ausfällen zu tun haben. Flickr downYahoos Bilder-Dienst Flickr ist zeitweise auch in Deutschland nicht mehr erreichbar gewesen. Auch die Yahoo Startseite ist immer mal wieder down. Yahoo Mail soll nur in Teilen betroffen sein, da die Infrastruktur für den E-Mail-Dienst weiter verstreut ist und damit die technischen Probleme nur für einen kleineren Teil der Nutzer auftreten - heißt es. Über die Ausmaße gibt es derzeit allerdings noch sehr unterschiedliche Berichte. Einige Länder haben von Komplett-Ausfällen aller Dienste berichtet, darunter Thailand.

TechCrunch hat bei Yahoo angefragt. Es wurde bestätigt, dass es sich um ein technisches Problem handle, an dem Yahoo bereits arbeitet. Aktuell kann es noch zu Ausfällen kommen.

Erst im Dezember hatte Yahoo mit weitreichenden Ausfällen zu tun, die die Anwender vor allem durch die schlechte Informationspolitik verärgerte. Damals war vor allem der Mail-Service betroffen. Das Problem war damals ein größerer Hardwareschaden, der den weltweiten Ausfall des Mail-Dienstes auslöste. Der Konzern hatte zuerst keine Fehlermeldung herausgegeben und dann später von einem technischen Problem für rund 1 Prozent aller Nutzer gesprochen.

"We can, and we will, do better in the future" - "Wir können und werden es in Zukunft besser machen", hatte Yahoo-Chefin Marissa Mayer anschließend versprochen. Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Yahoo
Mehr zum Thema: Yahoo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden