Bericht: Amazons Konsolenprojekt ist noch nicht tot

Playstation, Konsolen, SEGA, NES, Sony PlayStation 2, SNES, Gamecube Bildquelle: Jared Lindsay / Flickr
Der Versandhausriese wird immer wieder mit diversen neuen Projekten in Zusammenhang gebracht, die meisten davon entpuppen sich aber als Enten (oder werden nicht zur Marktreife entwickelt). Das Gerücht über eine Android-Konsole hält sich aber wacker.
Bereits im vergangenen August gab es erste Berichte über eine angebliche Amazon-Spielkonsole. Damals hieß es, dass das Gerät, das von den Kindle-Machern der Amazon-Tochter Lab 126 entwickelt werde, noch 2013 kommen sollte. Das hat sich zwar nicht bewahrheitet, doch wie die Gaming-Branchenseite VG24/7 nun von mehreren Insidern erfahren haben will, bedeute das nicht, dass das Projekt tatsächlich tot ist.

Tatsächlich lässt sich die angebliche Amazon-Konsole mit einem zweiten hartnäckigen Gerücht in Zusammenhang bringen, nämlich jenem über eine Set-Top-Box des Versandhändlers. Denn laut VG24/7 soll die Konsole auch einen starken Fokus auf Musik, Filme und TV-Inhalte legen, wäre damit also Medien-Box und Gaming-Gerät in einem.

Zuletzt soll sich Amazon mit führenden Vertretern der Content-Industrie getroffen haben, um ihnen das Potenzial des Geräts zu demonstrieren. Zu diesem Zweck habe man laut der Gaming-Seite einige Android- und iOS-Spiele auf der Konsole laufen gehabt. Allerdings wurde nicht näher erläutert, was man mit der Erwähnung des Apple-Betriebssystems genau meint - man kann aber wohl vermuten, dass damit lediglich generelle Cross-Plattform-Verfügbarkeit gemeint ist.

Die Hardware soll dabei im aktuellen Prototyp-Stadium an eine überarbeitete bzw. neu designte PSone erinnern, Änderungen sind aber bis zur Marktreife zu erwarten. Dem Bericht zufolge will sich Amazon aber gar nicht mit Android-Mikrokonsolen wie Ouya messen, sondern die großen Drei (Microsoft, Sony und Nintendo) angreifen.

Amazon rekrutiert derzeit auch massiv Spiele-Entwickler, wie man gut auf der Job-Seite der Amazon Game Studios sehen kann. Das deutet durchaus darauf hin, dass an dem Bericht von VG24/7 etwas dran sein könnte. Die Seite erwähnt übrigens auch die Berichte des Vorjahres: So heißt es, dass der ursprüngliche Plan tatsächliche eine Veröffentlichung im Jahr 2013 vorgesehen habe, das aber "in letzter Minute" noch abgesagt worden ist. Playstation, Konsolen, SEGA, NES, Sony PlayStation 2, SNES, Gamecube Playstation, Konsolen, SEGA, NES, Sony PlayStation 2, SNES, Gamecube Jared Lindsay / Flickr
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden