Qualcomm übernimmt von HP Palm- & iPAQ-Patente

Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Bildquelle: Hewlett Packard
Hewlett-Packard verkauft weiter fleißig Teile aus seinem großen Patent-Portfolio. Qualcomm hat nun bekannt gegeben, ein großes Paket mit Palm-, IPAQ- und Bitfone-Patenten erworben zu haben.
Der US-Chiphersteller Qualcomm hat bei den Patenten für mobile Betriebssysteme zugeschlagen. Es handelt sich um ein Paket von 1.400 Schutzrechten für den US-Markt und weiteren 1.000 Schutzrechten für weitere Länder, die HP in der Vergangenheit angesammelt hatte. Patentamt Hewlett-Packard hat sich unter anderem von Palm-, iPAQ- und Bitfone-Patenten getrennt. Laut den Informationen sind auch unbekannte Patente dabei, teilweise stecken sie auch noch im Patent-Gebungsverfahren. Hewlett-Packard hatte erst vor etwas über drei Jahren einen Teil der jetzt weiterverkauften Patente selbst erworben. Viel konnte das Unternehmen allerdings nicht aus den Schutzrechten herausholen.

Welche Technologien hinter den 2.400 Patenten stehen, ist noch nicht im Einzelnen nach außen gedrungen. Dabei sind laut Insiderinformationen Rechte aus dem ehemaligen Compaq-PDA IPAQ und die Softwareverwaltung für Bitfone, die seit 2006 von HP selbst eingesetzt wurde.

Über den Preis wurde Verschwiegenheit vereinbart.

"Die Übernahme verstärkt weiter die Vielfalt des Industrie-führenden Mobilfunkpatentportfolio der Qualcomm Incorporated und ermöglicht es dem Unternehmen, noch mehr Wert auf aktuelle und zukünftige Lizenzen zu nehmen", heißt es von Qualcomm.

LG hatte vor rund einem Jahr einen ähnlichen Deal mit Hewlett-Packard abgeschlossen. Dabei ging es vordergründig um die webOS-Patente, die HP einst von Palm übernommen hatte. Jetzt hat sich HP also auch von den Hardware-Palm-Patenten getrennt. HP erhofft sich noch mehrere Geschäfte in der Art, um sich weiter gesund zu schrumpfen. Das Unternehmen bewegt sich zwar weg vom immer noch lukrativen Lizenzgeschäft, ordnet sich damit aber gründlich neu - immer stärker ohne das Mobilsegment. Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hewlett Packard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
219,95
Im Preisvergleich ab
209,41
Blitzangebot-Preis
189,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 30,95

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden