USK will Videospiele nun auch als Kunst würdigen

Gaming, Konsole, Spiele, Atari, Spielen, Kult, Vintage Bildquelle: The Internet Archive
Die Spieleprüfer von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sollen bei ihren Bewertungen zukünftig auch berücksichtigen, dass Computer-Spiele durchaus auch einen künstlerischen Aspekt haben können.
Einen entsprechenden Passus hat das Gremium in seine überarbeiteten Leitkriterien aufgenommen, die nun veröffentlicht wurden. Gleich zu Beginn findet sich nun in der Präambel ein Absatz, mit dem der künstlerische Aspekt von Computerspielen explizit gewürdigt werden soll. Der Beirat der USK hatte die veränderten Leitkriterien nach intensiver Diskussion einstimmig auf den Weg gebracht, hieß es.

"Computerspiele werden immer häufiger unter dem Blickwinkel der Kunst betrachtet. Ich freue mich, dass wir diese Anerkennung des Mediums nun auch bei der USK stärker deutlich machen können", kommentierte Felix Falk, Geschäftsführer der USK, die Erweiterung der Richtlinien.

Wörtlich heißt es in der neuen Passage: "Computerspiele sind ein selbstverständlicher Teil unserer Alltagskultur und finden auch unter künstlerischem Aspekt Beachtung. Technisch Machbares und ästhetischer Ausdruck können sich in einer Art und Weise verbinden, dass Spiele Merkmale einer Kunstform in der zeitgenössischen Unterhaltung erhalten. Durch die Chance der Interaktivität können sich Entwickler wie Spieler durch das Medium ausdrücken, sich kritisch mit Gesellschaft und ihren Prozessen auseinandersetzen und dabei Wirklichkeit, Entwicklung und Veränderung reflektieren."

In jüngster Zeit seien Merkmale von Kunst unter anderem bei Spielen wie 'Spec Ops: The Line' diskutiert worden. Davon ausgehend beschäftigte sich die Selbstkontrolle unter anderem in ihren Prüferfortbildungen und Beiratssitzungen mit dieser Thematik. Die prominente Aufnahme in die Präambel soll nun auch offiziell den Zusammenhang zwischen Spielen und Kunst würdigen.

Dies hat in der Regel allerdings keinen unmittelbaren Einfluss auf die Höhe der Altersfreigaben, da für die Bewertung letztendlich immer der Gesamteindruck des Spiels unter Berücksichtigung der möglichen Beeinträchtigung von Kindern und Jugendlichen ausschlaggebend ist, räumte die USK ein. Die Prüfgremien orientieren sich dafür insbesondere an den in den Leitkriterien erläuterten Aspekten der Wirkungsmacht. Gaming, Konsole, Spiele, Atari, Spielen, Kult, Vintage Gaming, Konsole, Spiele, Atari, Spielen, Kult, Vintage The Internet Archive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden