Google informiert User über Websites in der Suche

Google, google suche, Google Design Bildquelle: Google
Der Internetkonzern Google hat mit der Einführung einer neuen Funktion seiner Suchmaschine begonnen, bei der dem Nutzer auf Wunsch zusätzliche Informationen über die in den Suchergebnissen angezeigten Websites von Firmen, Organisationen, Personen und ähnlichem angezeigt werden.
Wie Bart Niechwiej, Software-Entwickler bei Google, in einem Eintrag im offiziellen Weblog des Google-Suche-Teams erläutert, will man den Anwendern so die Möglichkeit geben, vorab einzusehen, woher die jeweils angezeigten Suchergebnisse stammen. Auf diese Weise will man den Nutzern unnötige Irrwege durch die Suchergebnisse ersparen. Google mit Zusatzinfos in der SucheGoogle mit Zusatzinfos zu Websites in der Suche Bei der Suche mit der US-Ausgabe von Googles Suche werden tatsächlich zu vielen Websites in den Suchergebnissen bereits die zusätzlichen Informationen angezeigt. Um sie abzurufen, muss der Nutzer lediglich auf den in Grau neben dem Link zur jeweiligen Seite angezeigten Namen des jeweiligen Website-Betreibers klicken.

Handelt es sich um ein als "bemerkenswert" eingestuftes Angebot, werden in einer kleinen Overlay-Box die Zusatzinfos ausgegeben. Voraussetzung ist auch, dass ausreichend Informationen zur jeweiligen Website verfügbar sind und diese von Googles Algorithmen für relevant gehalten werden. Die Informationen werden größtenteils mit Hilfe von Googles Knowlegde Graph angezeigt.

Als Quelle der meisten Angaben dient allerdings bisher in den meisten Fällen die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia. Google will nach eigenen Angaben die Anzeige von Informationen in der kommenden Zeit weiter ausbauen, wobei die Erweiterung im Zusammenhang mit dem Einsatz von Knowledge Graph stehen wird. Letztlich will man den Nutzern auf diese Weise helfen, stets die für sie richtigen Suchergebnisse zu finden.

Unter anderem ergibt sich aus der neuen Funktion eine Möglichkeit, unerwünschten Websites aus dem Weg zu gehen, die sich lediglich durch diverse Optimierungen einen vorderen Platz in der Liste der Suchergebnisse verschafft haben, aber eigentlich wenig mit dem vom Nutzer gesuchten Thema zu tun haben. Wann die Zusatzinformationen auch in der deutschen Google-Suche eingeführt werden, ist derzeit noch unklar. Google, google suche, Google Design Google, google suche, Google Design Google
Mehr zum Thema: Wikipedia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Beliebte Wikipedia Downloads

Tipp einsenden