Rovios Zukunft: Angry Birds als Teil der Popkultur

Windows Phone, Videospiel, Angry Birds, Rovio Bildquelle: Microsoft
Rovio Gründer Peter Vesterbacka hat sich in einer Reihe interessanter Interviews unter anderem für die New York Times und als Gast beim DLD 2014 zur Zukunft des Unternehmens geäußert.
Rovio ist zwar als Gaming-Entwickler gestartet, hat aber hehre Ziele. Demnächst sollen rund 45 Prozent des Umsatzes mit dem Verkauf von Lizenzen für Getränke, Süßigkeiten und Klamotten gemacht werden. Mit einem an Disney erinnernden Markenplan für ein Geschäft rund um das eigentliche Spiel will Rovio es schaffen, auch in 100 Jahren noch als Angry-Birds-Marke bekannt zu sein. Der Weg dahin ist gar nicht mehr so lang, denn Rovio ist durch seine schweineabschießenden Vögel bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Angry Birds 2.0 Die Angry Birds sind längst Teil der Popkultur: Laut Mobile Entertainment kennen in den USA neun von zehn Menschen die Marke. In wichtigen Wachstumsmärkten wie China liegt die Quote in der Zielgruppe sogar mit 93 Prozent noch höher.

"Mit Angry Birds nennen wir die am schnellsten wachsende Marke überhaupt unser Eigen," so Vesterbacka.

Allein die Verkaufs-Apps der Klassiker-Serie machen einen großen Anteil am Gewinn aus. 2 Milliarden Apps stehen derzeit auf der Bilanzseite des Unternehmens, wie kürzlich verkündet wurde. "Die reinen Download-Zahlen sagen natürlich noch nichts über die Aktivität aus, aber wir haben monatlich rund 200 Millionen Nutzer, die Angry Birds spielen. Das entspricht in etwa der Größenordnung der Nutzer des social Networks Twitter", so Vesterbacka.

"Wir schauen auf Kultmarken wie Coca-Cola zur Inspiration. Wenn Coca-Cola es schafft, auf eine Milliarde Drinks pro zu Tag kommen, gibt es keinen Grund, warum wir weniger ehrgeizig sein sollten. Mit dem Zuwachs an verbundenen Geräten, wollen wir die Marke von einer Milliarde Menschen schaffen, die über unser Spiel interagieren", erklärte Peter Vesterbacka. Microsoft, Windows Phone, Angry Birds, Rovio, Videogames Microsoft, Windows Phone, Angry Birds, Rovio, Videogames Microsoft
Mehr zum Thema: Angry Birds
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Preisvergleich Angry Birds - PC

Beliebte Angry Birds Downloads

Tipp einsenden