Note 3 Neo: Leaks zeigen Samsung-Mittelklasse-Note

Leak, Vergleich, Galaxy Note 3 Neo, Sammobile, Note 3 Neo Bildquelle: Sammobile (Twitter)
Die CES in Las Vegas war auch für Samsung eine wichtige Bühne für Neuvorstellungen. Alle Neuerungen für das Jahr 2014 gab es dort natürlich nicht zu sehen - wie das Galaxy Note 3 Neo, das jetzt in ersten Leaks auftaucht.
Platz zwischen altem und neuem Note
Wie bei Samsung üblich, scheint man jetzt auch in der Note-Modellreihe eine neue Lücke ausgemacht zu haben, die sofort mit einem entsprechenden Gerät gefüllt wird. Sammobile teilte am heutigen Freitag über seinen Twitter-Account ein Bild, auf dem das Galaxy Note 3 Neo direkt neben dem aktuellen Note-Modell zu sehen sein soll.

Dabei unterscheiden sich die beiden Smartphones optisch nur bei der Größe. Das vermeintliche Note 3 Neo zeigt sich auf den Bildern etwas kleiner als das normale Note 3. Galaxy Note 3 Datenblatt-Leak (GSMArena)Galaxy Note 3 vs. Galaxy Note 3 Neo (Quelle: Sammobile) Neben der Modell-Nummer SM-N750/5 waren dem Tweet aber keine weiteren Informationen zu entnehmen. Mehr will die Seite GSMArena jetzt aber von einer gut unterrichteten Quelle erfahren haben. Die soll der Seite gleich auch noch ein entsprechendes Produkt-Blatt zugespielt haben.

Galaxy Note 3 in der Light-Version
Laut diesen Informationen könnte sich das Galaxy Note 3 Neo in Sachen Hardware genau zwischen dem Galaxy Note 3 und Galaxy Note 2 platzieren. So setzt das beschriebene Gerät ganz wie das Galaxy Note 2 auf einen 5,55-Zoll-HD-sAMOLED-Panel, eine 8 Megapixel-Kamera, 2GB RAM, 16 GB Flash-Speicher und einen Akku mit 3100 mAh.

Galaxy Note 3 Datenblatt-Leak (GSMArena)Galaxy Note 3 Datenblatt-Leak (GSMArena)Galaxy Note 3 Datenblatt-Leak (GSMArena)Galaxy Note 3 Datenblatt-Leak (GSMArena)

Sollten sich die Daten als richtig erweisen, kommt im Neo-Modell aber ein etwas stärkerer Prozessor zum Einsatz. So könnte das Smartphone von einer Kombination aus 1.7GHz-Dual-Core- und 1.3GHz-Quad-Core-CPU angetrieben werden. Dank dem "IEEE 802.11ac"-WLAN-Standard, verbessertem HSPA+ und neuem USB3.0-Port soll das geleakte Gerät außerdem schneller Anschluss finden als das Note 2.

Dazu hat Samsung laut dem Daten-Blatt auch einige neue Sensoren in das XXL-Mittelklasse-Gerät integriert. Zu guter Letzt sollen neben Android 4.3 alle vom Note 3 und Galaxy S4 bekannten Smart-Features wie "Air Command" und "Smart Pause" auf dem Note 3 Neo installiert sein.

Vorstellung auf der MWC 2014 wahrscheinlich
Schon länger hatte es Gerüchte gegeben, dass die Note-Familie um eine 720p-Version erweitert werden sollte. Die jetzt bekannt gewordenen Infos passen gut in dieses Bild. Eine Vorstellung des Galaxy Note 3 Neo könnte schon Ende nächsten Monats auf dem Mobile World Congress 2014 erfolgen. Leak, Vergleich, Galaxy Note 3 Neo, Sammobile, Note 3 Neo Leak, Vergleich, Galaxy Note 3 Neo, Sammobile, Note 3 Neo Sammobile (Twitter)
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden