Moto G: Das offizielle Update auf Android 4.4.2 ist da

Smartphone, Android, Motorola, Motorola Mobility, Moto G Bildquelle: Motorola
Noch Ende letzten Jahres hatte Motorola versprochen, das Smartphone Moto G in "Rekord-Zeit" mit der aktuellen Version von Googles Mobil-OS zu versorgen. Jetzt wird das Update auf Android 4.4.2 auch in Deutschland ausgerollt.
Frisches OS für das Moto G
Ab sofort gibt Motorola die neuste Version des Android-OS für das Moto G auch hierzulande frei. Damit hält man das Versprechen aus dem letzten Jahr, das günstige Quad-Core-Smartphone noch im Januar in Sachen Betriebssystem auf den neusten Stand zu bringen.

Motorola Moto GMotorola Moto GMotorola Moto GMotorola Moto G

Die neue Firmware-Version mit der Build-Nummer "KLB20.9-1.10-1.9" ist rund 170 MB groß und scheint im Laufe des heutigen Tages bei den ersten deutschen Nutzern gelandet zu sein. Wie auch bei anderen Anbietern üblich, wird das Update von Motorola in mehreren Wellen ausgeliefert.

Da bei der ersten Runde meist nur wenig Geräte berücksichtigt werden, dürften hierzulande die meisten Moto-G-Besitzer noch ein bisschen auf Android KitKat warten müssen. In den nächsten zwei bis drei Wochen dürfte dann aber die Mehrheit mit der aktuellen Android-Version versorgt sein.

Der Update-Check
Ob das Update für das eigene Gerät verfügbar ist, können ungeduldige Nutzer ganz einfach selbst überprüfen. Der entsprechende Punkt "Systemupdates" findet sich in den "Geräteeinstellungen" unter der Überschrift "Über das Telefon". Wenn Android 4.4.2 zum Download bereitsteht, werden die entsprechenden Nutzer aber auch automatisch dazu aufgefordert, ihr System auf den neusten Stand zu bringen.

Wie Motorola in dem Beitrag zur Veröffentlichung des Android-KitKat-Updates für das Moto G schreibt, sollte der Akku des Gerätes vor der Installation mindestens zu 50 Prozent geladen sein. Außerdem wird zum Download eine aktive WLAN-Verbindung empfohlen.

Vieles ganz neu
Mit dem Update landen neben den üblichen Bug-Fixes und Verbesserungen auch einige neue Funktionen auf dem Moto G. So wurde die Telefon-App komplett neu gestaltet. Die Foto-Galerie bietet jetzt neue Bearbeitungs-Funktionen. Dazu sollen Nutzer jetzt Dokumente direkt über WLAN, Bluetooth und gehostete Dienste wie Google Cloud Print und HP ePrint ausdrucken können.

Außerdem landet auch die neuste Version von Google Hangouts auf dem Moto G. Der Messenger kann jetzt auch mit SMS und MMS-Nachrichten umgehen. Wer Hangouts als Standard-App für diese Kurznachrichten festlegen will, findet die entsprechende Option unter "Einstellung > Drahtlos > Standard-App für SMS". Zu guter Letzt soll das Moto G jetzt auch mit Zubehör wie dem Square-Kreditkartenleser umgehen können.

Alle Informationen zum Android-4.4.2-Update für das Moto G hat Motorola in einem ausführlichen Beitrag zusammengefasst. Smartphone, Android, Motorola, Motorola Mobility, Moto G Smartphone, Android, Motorola, Motorola Mobility, Moto G Motorola
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Tipp einsenden