MP3-Player & Digicams vom Smartphone überrollt

Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Bildquelle: HTC
Digitalkameras, MP3-Player und mobile Spielekonsolen werden derzeit zusehends von Smartphones verdrängt. Insbesondere wenn es um die einfacheren Modelle geht, können diese nicht mehr mithalten.
"Selbst in Zeiten, in denen der Markt nahezu gesättigt scheint - immerhin besitzt deutlich mehr als die Hälfte der Deutschen ein solches Gerät - zeigen sich immer neue Nutzungs- und damit auch Absatzpotenziale. Im Zentrum stehen hier die Entertainment-Funktionen", erklärte Klaus Böhm vom Beratungsunternehmen Deloitte das Ergebnis einer Untersuchung, die seine Firma durchführte.

Abseits der Sprachtelefonie sind die meistgenutzten Dienste auf dem Smartphone das Senden und Empfangen von E-Mails sowie der Zugriff auf verschiedene Suchmaschinen. Das Ergebnis der Studie lautete, dass sich 60 Prozent der Studienteilnehmer mindestens einmal pro Woche mobil mit E-Mails, 53 Prozent mit dem Suchen von Inhalten, 50 Prozent mit der Aufnahme von Fotos und Videos sowie ein Drittel mit dem Hören von Musik beschäftigt.

Trotz der hohen Verbreitung funktionsspezifischer Endgeräte wie MP3-Player, Digitalkameras und portable Spielkonsolen wurden diese bereits vom Smartphone überholt. Besitzen 55 Prozent der deutschen Verbraucher ein Smartphone, so liegt die Verbreitung von Media-Playern bei nur 40 Prozent und die von Digitalkameras bei 37 Prozent. Dabei könnten diese Geräte bald weiter ins Abseits geraten: In den kommenden zwölf Monaten wollen 48 Prozent der Befragten ein neues Smartphone anschaffen, aber nur 14 Prozent eine Digitalkamera und 12 Prozent einen Media-Player.

Die Verteilung auf die verschiedenen Altersgruppen ist erwartungsgemäß: Genau drei Viertel der 14- bis 23-Jährigen sowie knapp zwei Drittel der 24- bis 29-Jährigen nutzen das Smartphone zu Entertainmentzwecken, bei den 30- bis 46-Jährigen sind es immerhin noch 49 Prozent. Über alle Gruppierungen hinweg beträgt der Anteil derer, die sich von ihrem Smartphone unterhalten lassen, 44 Prozent. Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Smartphone, Htc, Windows Phone 7 HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden