Lenovo ThinkPad 8: Quadcore-Tablet mit Windows 8

Lenovo, Tablets, Lenovo ThinkPad Bildquelle: Lenovo
Lenovo hat im Vorfeld der CES 2014 sein erstes Business-Tablet im 8-Zoll-Format vorgestellt. Das ThinkPad 8 bietet laut Lenovo dank leistungsstarkem Intel Quadcore-Prozessor und Windows 8.1-Support eine PC-ähnliche Performance.
Das neue ThinkPad 8 ist ein kleiner Allrounder mit sehenswerten Spezifikationen. Verbaut wurde der Intel Z3770, ein Quadcore-Chip der Bay-Trail-Reihe mit 1,46 GHz. Ausgestattet ist das aus Aluminium gefertigte Tablet mit 2 GByte RAM, 8 Megapixel-Kamera und einem hochauflösenden Full-HD-Display mit 1920 × 1200 Pixeln. Lenovo ThinkPad 8 2014Das ThinkPad 8 soll den Businesskunden überzeugen. Das ThinkPad 8 wird mit Windows 8.1 ausgeliefert und bietet vollen Windows-8-Pro-Support. Daher lässt es sich eigentlich für alle erdenklichen Businessanwendungen nutzen. Durch die Anschlussoptionen mit microHDMI und microUSB 3.0 lassen sich externe Monitore und Zusatzgeräte anschließen - damit wird das kleine Tablet im Notfall auch zum PC-Ersatz-Arbeitsplatz. Das ThinkPad unterstützt außerdem Miracast, womit sich der Bildschirm einfach über WiFi streamen lässt.


Speicherplatz steht je nach Modell bis zu 128 GByte zur Verfügung, der zusätzlich noch einmal per integriertem microSD-Slot erweitert werden kann.

Quickshot Cover
Eine Besonderheit bietet Lenovo mit dem optional erhältlichen Quickshot Cover. Das magnetische Cover kann nicht nur das Tablet beim Öffnen an der Frontseite starten und beim Schließen wieder automatisch beenden. Es bietet die Auto-Start-Funktion auch für die Kamera an. Lenovo ThinkPad 8 2014Das zusätzlich erhältliche Cover bietet praktische Sofortstart-Optionen. Wenn das Tablet zum Fotografieren in der Hand gehalten wird, klappt man dazu das Cover auf die Rückseite. Normal verdeckt jetzt das Cover auch die Linse. Hier hat Lenovo ein zusätzlich abklappbares Dreieck eingelassen, das nur die obere Ecke mit der Linse wieder freigeben kann. Klappt man die kleine Ecke um, startet automatisch die Kamera-App. Realisiert wird das bei Anschluss der Magnet-Covers über einen Lichtsensor, sobald die Kamera wieder freigegeben ist. Die rückseitige Kamera löst dabei mit 8 Megapixel auf, die Frontkamera für Videokonferenzen mit 2 Megapixel.

Die Preise starten laut ersten Informationen in Deutschland bei 399 Euro für das Wifi-Modell und 449 Euro unverbindliche Preisempfehlung für das 3G/LTE-fähige Tablet. Ab Ende Januar wird das WiFi-Modell im Handel erhältlich sein. Das Tablet kommt mit Mobilfunkoption für LTE der zweiten Generation dann einen Monat später heraus. Lenovo, Tablets, Lenovo ThinkPad Lenovo, Tablets, Lenovo ThinkPad Lenovo
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden