Snowden: "Fragen ist günstiger als spionieren"

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Bildquelle: NSA
Edward Snowden hat sich in Großbritannien in einer "alternativen Weihnachtsbotschaft" an die Bevölkerung gewandt und sie vor den Folgen der Überwachungsmaßnahmen ihrer Regierung gewarnt. Seine Äußerungen wurden über den Fernsehsender Channel 4 ausgestrahlt.
Die Öffentlichkeit habe jüngst erfahren, dass die Regierungen der USA und Großbritanniens ein System für die massenhafte Überwachung auf globaler Ebene geschaffen haben und damit praktisch jeden einzelnen Schritt der Bevölkerung nachverfolgen könnten. Der britische Autor George Orwell habe bereits in seinem bekannten Buch "1984" vor den Folgen der Sammlung derartiger Informationen gewarnt.

Die von Orwell beschriebenen Überwachungsmaßnahmen in Form von Mikrofonen in Büchern und Kameras in Fernsehern seien jedoch kein Vergleich zu den heute üblichen Methoden. Wir tragen laut Snowden "Sensoren in unseren Taschen" (Smartphones) die unseren Aufenthaltsort jederzeit aufzeichnen könnten.

Snowden rief die Bürger dazu auf, sich Gedanken über die Folgen dieser Möglichkeiten für den Durchschnittsmenschen zu machen. Heute geborene Kinder würden ohne die Wahrnehmung dessen aufwachsen, was wir als Privatsphäre verstehen. Sie würden nie erfahren, was es heiße, einen privaten Moment zu erleben oder frei zu denken. Dies habe grundlegende Auswirkungen auf die Privatsphäre in der Zukunft.

Snowden erklärte, dass die derzeit geführte Diskussion zum Thema Überwachung und Privatsphäre darüber entscheide, wie sehr wir der uns umgebenden Technologie und den sie regulierenden Regierungen vertrauen sollten. Gemeinsam müsse man eine bessere Balance zwischen beiden Faktoren finden. Die massenhafte Überwachung der Menschen müsse deshalb unbedingt beendet werden, so der ehemalige NSA-Mitarbeiter.

Die Regierungen müssten daher daran erinnert werden, dass es "immer günstiger ist zu fragen als zu spionieren", wenn sie wissen wollen, wie es den Menschen geht. Edward Snowden, Whistleblower, snowden Edward Snowden, Whistleblower, snowden YouTube
Mehr zum Thema: Edward Snowden
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden