Erfolg: CyanogenMod wurde 10 Mio. Mal installiert

Logo, Cyanogenmod, Custom Rom Bildquelle: Cyanogen
Firmengründung, Funding in Millionenhöhe und der Start des ersten eigenen CM-Smartphones: Für die CyanogenMod-Macher läuft es aktuell rund. Jetzt kann die beliebte Android-Alternative auch noch 10 Millionen Installationen feiern.
Gelungene Alternative
Vor gut vier Jahren war die erste Version der CyanogenMod veröffentlicht worden. Damals basierte das Custom-ROM auf Android 1.5 Cupcake. Seit dem hat sich die Android-Distribution zu einer anerkannten Alternative für alle Nutzer entwickelt, die dem eigenen Smartphone oder Tablet ein neues Software-Leben einhauchen wollen. Aktuell werden offiziell über 200 verschiedene Geräte unterstützt. Jetzt kann man einen echten Meilenstein in der CM-Geschichte vermelden. CM Stats 2013Meilenstein: 10 Millionen CyanogenMod-Geräte unterwegs Wie der CyanogenMod-Gründer Steve Kondik auf Google+ mitteilt, wurde vor Kurzem die 10 millionste Installation der alternativen Android-Version registriert. Alleine in den letzten 24 Stunden fand die CyanogenMod auf über 13.000 neuen Smartphones einen Platz. Diese Zahlen geben aber nur einen groben Anhaltspunkt, auf wie vielen Geräten das Custom-ROM wirklich zum Einsatz kommt.

In den CM-Stats tauchen nur die Installationen auf, bei denen die Nutzer einer Registrierung zugestimmt haben. Laut den Schätzungen des CM-Teams könnten insgesamt 20-30 Millionen Smartphones mit dem CyanogenMod-Betriebssystem laufen. Außerdem werden nur Geräte in der Liste aufgeführt, die in den letzten 90 Tagen mindestens ein Mal Kontakt zu den CM-Servern aufgenommen haben.

CM Stats 2013CM Stats 2013CM Stats 2013CM Stats 2013

Samsung wird am meisten geflashed
Interessant ist auch ein genauerer Blick auf die aktuelle Statistik. So entfällt mit fast 1,16 Millionen Installationen der größte Anteil auf den Nightly-10.1-Build. Am zweithäufigsten wurde der Nightly-10.2-Build auf Geräte aufgespielt - insgesamt rund 680.000 Mal. Schlusslicht in der Top 3 der beliebtesten aktiven CM-Versionen: der Nightly-10-Build mit knapp 500.000 Installationen.

Bei den Geräten, die am häufigsten mit der CyanogenMod ausgerüstet werden, belegt Samsung die drei vordersten Plätze. So wurde das Galaxy S 511.000 Mal mit dem Custom-ROM versehen. Auf dem Galaxy S2 landete die Android-Alternative rund 495.000 Mal. Konsequent belegt das Galaxy S3 mit knapp 460.000 Installationen den 3. Platz.

Gerade hier zeigt sich auch eine der wichtigsten Stärken der CyanogenMod: Nutzer älterer Geräte nehmen die Updates dank dem CM-Team irgendwann einfach selbst in die Hand! Ob an diesen Zahlen auch eine prinzipielle Ablehnung des TouchWiz-UI von Samsung abzulesen ist, kann natürlich nur vermutet werden. Man darf gespannt sein, wie sich die Installations-Zahlen der CyanogenMod in Zukunft entwickeln werden. Logo, Cyanogenmod, Custom Rom Logo, Cyanogenmod, Custom Rom Cyanogen
Mehr zum Thema: CyanogenMod
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden