Xbox Music: Großes Update für die Windows-8-App

Windows 8, Musik-Streaming, xbox music Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat ein umfangreiches Update für seine in Windows 8.x integrierte Xbox-Music-App bereitgestellt. Dieses bringt nicht nur einige Bugfixes mit, sondern erweitert den Musik-Dienst um zahlreiche neue Funktionen.
Das Redmonder Unternehmen hat das Update in der Nacht auf heute freigegeben, bei Nutzern von Windows 8.1 sollte es sich automatisch installieren, wer nicht die aktualisierte Version des Microsoft-Betriebssystems einsetzt, der sollte auf der entsprechenden Seite im Windows Store das manuelle Update aktivieren.

App für Xbox Music unter Windows 8.1App für Xbox Music unter Windows 8.1App für Xbox Music unter Windows 8.1App für Xbox Music unter Windows 8.1

Neben Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität bringt das Update auch viele funktionale mit, berichtet Windows Phone Central. Dazu zählt eine nun vereinfachte Möglichkeit, die Musik der eigenen Sammlung zu organisieren und wiederzugeben. So bekommt man nun etwa auf Knopfdruck die Möglichkeit, seine Song-Collection in einem Zufallsmodus samt dazugehöriger Playlist abzuspielen.

Eine besonders sinnvolle und längst überfällige Optimierung betrifft den Start einer Wiedergabe. Ab sofort ist es nämlich möglich, diese per Doppelklick zu aktivieren. Bisher war das eher umständlich, da man zunächst den Song markieren musste und dann erst per Play-Button starten konnte. Der Doppelklick erledigt das nun deutlich effektiver.

Auf der Details-Seite zu einem bestimmten Künstler bekommt man jetzt auch dessen beliebteste Stücke angezeigt. Verbessert wurde auch die allgemeine "Erkunden"-Sektion: Hier ist neu, dass man auf Wunsch auch die Empfehlungen zu einem speziellen Genre erhalten kann, bisher gab es lediglich eine Top-Liste aus allen musikalischen Kategorien. App für Xbox Music unter Windows 8.1Live-Tiles mit Alben können nun auch auf dem Metro-Schirm angepinnt werden Eine besonders feine Funktion bekommen aktive Nutzer des Metro-Oberfläche: Denn ab sofort lassen sich Alben als Live Tiles auf dem Start anpinnen, damit kann man seine meistgehörten Alben (in kleiner und mittlerer Größe) auf Knopfdruck starten. Angezeigt wird dabei das Album-Cover und der Name, letzterer kann allerdings nach eigenem Belieben verändert werden. Windows 8, Musik-Streaming, xbox music Windows 8, Musik-Streaming, xbox music Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Logitech M570 Trackball Mouse
Logitech M570 Trackball Mouse
Original Amazon-Preis
46,97
Im Preisvergleich ab
37,50
Blitzangebot-Preis
36,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9,98

Tipp einsenden