LG bringt All-In-One Desktop mit Google Chrome OS

LG, LG Chromebase, Chromebase Bildquelle: LG
Der koreanische Elektronikkonzern LG bringt den ersten All-In-One Desktop-PC mit Googles Cloud-Betriebssystem Chrome OS. Das Gerät wird auf der CES 2014 erstmals offiziell zu sehen sein, doch schon jetzt verrät LG die Daten.
Der LG Chromebase 22CV241 genannte Desktop-Rechner vereint PC und Display in einem Gehäuse. Es wird ein 21,5 Zoll großes Full-HD-Display auf Basis der IPS-Technologie verwendet, wobei keine Touch-Unterstützung gewährleistet ist. Unter der Haube steckt ein Intel Celeron 2955U, bei dem es sich um einen doppelkernigen SoC auf Basis der Intel "Haswell"-Architektur mit 1,4 Gigahertz handelt.

LG ChromebaseLG ChromebaseLG ChromebaseLG Chromebase

Der Celeron-Chip wird zusammen mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und einer nur 16 GB fassenden SSD verbaut. Zur weiteren Ausstattung des LG Chromebase AIO-PCs gehören N-WLAN und Bluetooth und eine 1,3-Megapixel-Webcam mit der Fähigkeit zur Videoaufnahme in 720p-Auflösung.

LG gibt außerdem an, dass das Gerät über einen HDMI-Eingang zum Anschluss eines weiteren PCs verfügt, der den All-In-One so als Display nutzen kann. Hinzu kommen ein USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports sowie ein Ethernet-Anschluss und zwei 5-Watt-Lautsprecher. Im Lieferumfang befinden sich außerdem Tastatur, Maus und Kabelbinder.

In Sachen Software setzt LG wie erwähnt ausschließlich auf Google Chrome OS. Das Betriebssystem bietet praktisch ausschließlich Zugriff auf Web-Apps und Googles eigene Online-Anwendungen, die jedoch teilweise auch offline genutzt werden können. LG wirbt damit, dass der LG Chromebase AIO eine "verschlankte Plattform" sei, die leicht zu bedienen und den Zugriff auf tausende Web-Apps aus dem Chrome Web Store bietet.

LG sieht das System außerdem als "Zukunft der Desktops", weshalb man gute Chancen sieht, das Gerät nicht nur an Privatkunden, sondern vor allem auch an Bildungseinrichtungen, Callcenter und andere Unternehmen verkaufen zu können. Einen Preis nannte der Hersteller bisher noch nicht, das System dürfte sich jedoch in der unteren Preisklasse bewegen, wie es bei den meisten mit Chrome OS ausgerüsteten Geräten der Fall ist. LG, LG Chromebase, Chromebase LG, LG Chromebase, Chromebase LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden